Postgame


02/28

Die Live-Übertragung wurde Euch von der VTB Bank Europe präsentiert. Die Bank, die den Löwen den Rücken stärkt. Zeit nach dem Spiel nutzen, Finanzen checken und die Möglichkeiten der digitalen Vermögensverwaltung entdecken! Jetzt informieren bei der VTB Bank Europe: www.vtbdirektbank.de


02/28

Die Löwen sichern sich den hochverdienten Zusatzpunkt in einem echten Spitzenspiel. Weiter geht es für das Team von Fanz-David Fritzmeier am Dienstag mit einem Auswärtsspiel bei den Bayreuth Tigers und am Donnerstag beim Tabellenführer in Kassel. Das nächste Heimspiel bestreiten die Löwen dann am kommenden Samstag, den 6. März, wenn Bayreuth in der Eissporthalle antritt. Von allen Partien berichten wir hier im Löwen-Liveticker und auf Sprade-TV. Kommt gut in die neue Woche und bleibt gesund!


02/28

Nach dem Spiel kommt es noch zu einer Rudelbildung. Beide Teams hatten sich zur Ehrung der Spieler des Tages aufgestellt, als sich der Freiburger Coach auf dem Weg zur Kabine mitten durch die Löwenspieler drängeln will und offenbar erwartet hatte, dass ihm ein Spalier gebildet wird.
Game over! Final Score: 4:3
Overtime 1

63'

Goal! Löwen Frankfurt Maximilian Faber
Beide Teams spielen das 3-gegen-3 mit viel Tempo und offenem Visir. Eduard Lewandowski bedient Maximilian Faber der mit dem Siegtreffer einen Einstand nach Maß feiert.

61'

2 Minutes (High-Sticking) Löwen Frankfurt Manuel Strodel

61'

2 Minutes (Holding) EHC Freiburg Scott Allen

61'

Auf geht's! Die Verlängerung wird euch präsentiert von der VTB Direktbank - Direkt mehr Wert.
End Period 3
Das ist bitter. Die Löwen haben Spiel und Gegner sicher im Griff, müssen aber nach den beiden späten Gegentoren nun in der Verlängerung um den Zusatzpunkt kämpfen.
Period 3

60'

Goal! EHC Freiburg Christian Billich
Das gibts doch nicht. 9 Sekunden vor dem Ende trifft Christian Billich aus dem rechten Bullykreis zum Ausgleich. Wirklich verdient ist der Ausgleich nicht, aber danach fragt niemand. Peter Russel nimmt direkt nach dem Tor eine Auszeit.

60'

Nach einer Kollision hinter dem Löwentor bleibt ein Simon Danner mit gebrochenem Schläger liegen. Der Löwenkonter aufs leere Wölfetor wird abgepfiffen. Die ersten Beschwerden verstommen schnell, als klar ist, dass Danner veletzt ist.

60'

40Sekunden vor dem Ende geht Ben Meisner vom Eis.

58'

Goal! EHC Freiburg Chad Bassen
Eine Ex-Frankfurter Co-Produktion macht das Spiel noch einmal spannend. Chad Bassen schliesst einen schnellen Vorstoss der Wölfe mit dem Anschlusstreffer ab. Die Vorarbeit besorgten Magnus Eisenmenger und Marc Wittfoth.

56'

Die Löwen verteidigen stark in Unterzahl und lassen kaum etwas zu. Evan Mosey versucht es mit einem Distanzschuss, der bei freier Sicht aber kein Problem für Kucis darstellt.

54'

2 Minutes (Boarding) Löwen Frankfurt Eduard Lewandowski
Eddi verpasst Scott Allen einen Schubser, der daraufhin das Gleichgewicht verliert und krachend in die Bande rutscht. Was daran ein "Bandencheck" war, weiss ich auch nicht


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter