Postgame


03/04

Die Live-Übertragung wurde Euch von der VTB Bank Europe präsentiert. Die Bank, die den Löwen den Rücken stärkt. Zeit nach dem Spiel nutzen, Finanzen checken und die Möglichkeiten der digitalen Vermögensverwaltung entdecken! Jetzt informieren bei der VTB Bank Europe: www.vtbdirektbank.de


03/04

Der Spielplan lässt keine Zeit, vergebenen Chancen hinterherzutrauern. Schon Übermorgen, am Samstag, den 06.03.2021 geht es für die Löwen mit einem Heimspiel gegen die Bayreuth Tigers weiter. Erst vorgestern hatten sie in Bayreuth in der Verlängerung gewonnen, nun kommt es zum Re-Match in der Eissporthalle. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Wie immer wird die Partie Live auf Sprade-TV gestreamt und natürlich berichten auch wir vom Löwen-Liveticker wieder für Euch. Bis dahin wünschen wir Euch noch eine schöne Restwoche. Bleibt gesund!


03/04

Die Huskies werden ihrer Facoritenrolle heute gerecht und entscheiden das Derby heute verdient für sich. In einer verbissen geführten Partie, fehlt den Löwen oft das entscheidende Quäntchen Glück, um heute zu punkten.
Game over! Final Score: 4:1
Period 3

59'

Goal! Kassel Huskies Lois Spitzner
Ein Puckverlust der Löwen erlaubt Spitzner den Lauf aufs leere Löwentor. Kale Kerbashian versucht ihn noch einzuholen, kann das Tor aber nicht verhindern.

59'

Stephen MacAulay wird im Slot mit dem Rücken zum Tor stehend angespielt. Er versucht es mit einem no-look.Schuß durch die eigenen Beine, doch Kohn ost auch diesmal zur Stelle.

59'

Kale Kerbashian prüft Kuhn nochmal mit einem harten Schlagschuss, dann kommt Joel Keussen zurück aufs Eis.

59'

2 Minutes (Kneeing) Kassel Huskies Troy Rutkowski
Das sah über aus. An der blauen Linie lässt der Husky das Bein stehen und trifft unseren Rothelm heftig am Knie. Franz-David Fritzmeier nimmt eine Auszeit für die doppelte Überzahl. 2: 06 sind noch zu spielen.

58'

In der Rückwärtsbewegung verhindert Kale Kerbashian das empty-net-Tor der Huskies und holt sich den Puck zurück.

58'

Die Löwen ziehen das Spiel weit auseinander, bis Kale Kerbashian freie Schußbahn hat. Mit lautem "Pling" springt die Schiebe vom Pfosten weg.

57'

Bastian Kucis geht vom Eis, Eduard Lewandowski kommt zusätzlich ins Powerplay

57'

2 Minutes (Interference) Kassel Huskies Joel Keussen

56'

Die Huskies beschränken sich momentan darauf, die Scheibe einfach nur aus dem eigenen Drittel zu spielen. Es gibt das dritte Icing innerhalb von wenigen Sekunden.

55'

Wieder hechtet Kuhn durch seinen Torraum, diesmal rutscht ihm der Puck aber aus dem Handschuh, die Referees pfeifen trotzdem ab. Das war sehr ärgerlich, denn Kuhn war auf dem Bauch liegend eingentlich schon geschlagen.

54'

Riesenparade vom Kasseler Schlußmann. Nach einem parierten Distanzschuss hat Luis Schinko im Slot den Anschlusstreffer auf dem Schläger, doch Kuhn hechtet durch den Slot und verhindert das Tor.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter