Postgame


03/26

Die Live-Übertragung wurde Euch von der VTB Bank Europe präsentiert. Die Bank, die den Löwen den Rücken stärkt. Zeit nach dem Spiel nutzen, Finanzen checken und die Möglichkeiten der digitalen Vermögensverwaltung entdecken! Jetzt informieren bei der VTB Bank Europe: www.vtbdirektbank.de


03/26

https://loewen-nachwuchs.de Dem Nachwuchs der Löwen Frankfurt gehen aufgrund der fehlenden Zuschauer Spendeneinnahmen an der Kuchentheke verloren. Daher hat unser e.V. auf der eigenen Homepage einen Spendenbutton eingerichtet. Schaut vorbei – wir freuen uns über jede kleine Spende! Vielen Dank vorab!


03/26

Der ESVK verbessert die eigene Bilanz gegen die Löwen und nimmt zwei Punkte mit in den Allgäu. Die Löwen hingegen verlieren vor allem dank mangelnder Chancenverwertung und dem eigenen Unterzahlspiel, als sie zwei Mal einen Kaufbeurer Stürmer sträflich alleine lassen und ins Hintertreffen geraten. Zwar gleichen die Löwen aus, können danach aber den zweiten Punkt in Überzahl bzw. zuvor die drückende Überlegenheit in der regulären Spielzeit nicht in Zählbares verwerten. Das nächste Spiel bestreiten die Löwen am Sonntag, 17.00 Uhr, im Crimmitschauer Sahnpark - wo sie dann die dritte Niederlage in Serie vermeiden wollen. Wir wünschen einen schönen Abend, bleibt gesund und bis Sonntag!
Game over! Final Score: 3:4
Overtime 1

63'

Kaufbeuren kontert und sichert sich den zweiten Punkt. Kucis hat den ersten Schuss noch, die Scheibe muss Tobias Wörle danach nur noch hinter die Linie drücken.

62'

Goal! ESV Kaufbeuren #18 Tobias Wörle

62'

Kretschmann mit dem Schuss, aber abgefälscht und am Tor vorbei. Danach Kaufbeuren mit Puckbesitz.

61'

Die Löwen mit Kretschmann, Stephen MacAulay und Marius Erk
End Period 3
Verlängerung in Frankfurt! 15 zu 4 Torschüsse können die Löwen zum Ausgleich ummünzen, nicht aber zu drei Punkten. Der zweite Punkt wird in Overtime ausdiskutiert.
Period 3

60'

32 Sekunden vor dem Ende gibt es abermals Bully vor Basti Kucis.

59'

Ein zu langer Pass beschert den Löwen ein Icing und Anspiel vor Kucis

59'

Kyle Wood schlenzt von er Blauen in Bedrängnis, danach ANspiel vor Hötzinger.

58'

Die Löwen spielen weiter mit offenem Visier nach vorne, sind giftig und präsent. Zählbares kommt aktuell nicht dabei raus.

57'

Wow, das war richtig brenzlig eben. Nach dem Unterkanten-Treffer der Löwen kommt Stephen MacAulay nochmal zur Möglichkeit, wird aber im Slot zu sehr bedrängt.

57'

Nächste Riesenchance für die Löwen, die die Unterkante der Latte durch Kyle Wood treffen!


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter