End Half 2
Für die Münchner folgt nun die Übergabe der Meistermedaillen sowie natürlich der Meisterschale durch die Vorsitzende der DFL-Geschäftsführung, Donata Hopfen.
Stuttgart kam gegen zunächst überlegene Münchner in der zweiten Hälfte besser zur Geltung und hätte die Partie auch gewinnen können.
Der VfB Stuttgart erkämpft sich mit dem 2:2 einen enorm wichtigen Zähler im Abstiegskampf und wahrt so weiter die Chancen, Hertha BSC auf 34. Spieltag noch von Platz 15 zu verdrängen. Damit wird zudem für Bielefeld der Abstieg immer wahrscheinlicher, da die Arminia bei drei Punkten weniger das deutlich schlechtere Torverhältnis als der VfB aufweist.
Punkt geholt, aber längst nicht gerettet - VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo - Getty Images
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+6

Süle rempelt noch einmal Förster im Bayern-Strafraum um.

90'+5

Red Card Bayern München Coman
Mavropanos kommt im Zweikampf mit Coman etwas zu spät, zieht aber am Ende zurück. Coman lässt sich dennoch zu einer Watsche hinreißen. Platzverweis.

90'+5

Die letzten Sekunden laufen.

90'+4

Choupo-Moting wird mit einem weiten Ball vor dem Strafraum steil angespielt, doch Anton ist da und klärt aufmerksam.

90'+3

Karazor greift sich, nachdem er wieder steht, erneut in die Kniekehle und setzt sich erst einmal wieder hin.

90'+1

Yellow Card Bayern München Davies
Nach Beinstellen tief in der Stuttgarter Hälfte gegen Karazor.

90'+1

Fünf Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

90'

Gleich zwei Stuttgarter. Endo und Karazor sind auf dem Rasen liegen geblieben. Es geht letztlich aber bei beiden weiter.

88'

Die Bayern lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen, Stuttgart ist im Moment nah am Mann.

86'

Findet die Partie noch einen Sieger? Für den VfB könnte der eine Punkt im Abstiegskampf am Ende Gold wert sein.

85'

Substitution - Bayern München Out: Gnabry. In: Sabitzer.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter