End Half 2
Wiesbaden hat am kommenden Samstag (14 Uhr) mit dem MSV Duisburg das nächste Kellerkind zu Gast. Zeitgleich spielt Havelse bei Türkgücü München.
Wiesbaden hingegen holt den ersten Pflichtspielsieg im neuen Jahr und bleibt in Schlagdistanz zu den oberen Rängen.
Havelse müht sich vergeblich! Schiedsrichter Steven Greif beendet die Partie, die Wiesbaden mit 1:0 gewinnt. Der TSV bot einen engagierten Auftritt in der zweiten Hälfte, doch für den Ausgleich fehlte den Hausherren die Torgefahr, die nur punktuell aufblitzte.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+3

Kurts Flachschuss landet in den Armen von Quindt. Der Keeper macht es schnell, doch Havelses Gegenangriff verpufft.

90'+2

Wiesbaden bekommt einen Eckball zugesprochen. Das bringt natürlich wertvolle Sekunden für die Gäste.

90'+1

Drei Minuten werden nachgespielt. Gelingt dem TSV Havelse noch der Ausgleich?

90'+1

Yellow Card TSV Havelse Froese

90'

Die Flanke kommt, doch Goppel köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

89'

Damer wird von Kurt gefoult. Havelse erhält einen Freistoß aus etwa 20 Metern.

88'

Wieder kommt Hollerbach zum Abschluss. Quindt taucht ab und kann abwehren.

87'

Substitution - SV Wehen Wiesbaden Out: Stanic. In: Mrowca.

86'

Hollerbach ans Aluminium! Der eingewechselte Wiesbadener trifft den Außenpfosten aus etwas seitlicher Position. Auch die Rückgabe wäre möglich gewesen.

85'

Der SVWW beschränkt sich weitgehend auf Umschaltaktionen. Die Gäste verteidigen allerdings souverän alles vom eigenen Tor weg.

83'

Yellow Card SV Wehen Wiesbaden Hollerbach


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter