Postgame
Game over! Final Score: 2:1
Das war's. Keine Tore mehr im zweiten Durchgang. Der FC gewinnt mit 2:1 gegen den SV Elversberg und beendet das Trainingslager damit mit einem positiven Ergebnis. Morgen wird die Mannschaft nicht mehr auf dem Platz trainieren. Am Vormittag geht es dann zurück nach Köln. Habt einen schönen Samstagabend und bis bald.
Half 2

89'

Richtig geil gespielt zwischen Schaub und Schindler auf der rechten Seite. Schaub findet dann Duda, der direkt in die Mitte flankt und Lemperle findet. Der sucht Tor allerdings vergebens.

85'

Nochmal schön kombiniert vom FC: Lemperle legt von links zurück auf Skhiri. Der Tunesier steckt zu Schaub durch. Weil der Österreicher den Ball auf dem schwächeren Rechten hat, legt er ihn nochmal in die Mitte zu Andersson. Da kriegt ein Gegenspieler den Fuß gerade noch an den Ball.

83'

Duda lässt einen Gegenspieler wie ein Hütchen stehen und zieht ab. Elversbergs Schlussmann macht sich lang und pariert. Für Duda wichtig die Aktion, nachdem Baumgart eben innerlich (na gut, auch äußerlich) fast explodiert ist, nachdem ein Hackenpass von ihm ins Leere lief.

78'

Katterbach kriegt ein Lob von Baumgart für dessen Flanke auf Andersson. Der Schwede kann seine erste Chance aber nicht im Tor unterbringen und köpft stattdessen daneben.

74'

Schaub aus 15 Metern mit einer Direktabnahme. Der Ball geht aber über den Kasten.

72'

Özcan hat übrigens die Kapitänsbinde von Hector übernommen.

71'

Ostrak übernimmt auf der Acht, Özcan geht dafür in die Innenverteidigung. Auch neu.

70'

Jetzt kommen auch die letzten beiden Wechsel. Katterbach für Hector, Ostrak für Easy.

69'

Gute Kopfballablage von Andersson im Mittelfeld auf Özcan, der bis auf 16 Metern randribbelt und abzieht. Aber einfache Beute für den Keeper vom SVE.

67'

PFOSTEN!!! Koffi zieht ab, Meré lenkt den Ball gerade noch ans Aluminium.

66'

Jetzt werden auch gleich Hector und Easy vom Feld gehen. Katterbach und Ostrak machen sich bereit. Die restlichen Ersatzspieler machen sich gar nicht erst warm heute.

64'

Lemperle setzt sich stark im Strafraum durch und will dann mit der Hacke ablegen, klappt aber nicht. Baumgart lautstark von draußen: "OHNE HACKE!!!"

62'

Kurze Pause auf dem Feld, weil Elversberg einen Großwechsel vornimmt und fast die ganze Elf tauscht.

60'

Lemperle und Andersson sind jetzt für Uth und Modeste drin. Nur noch Easy und Hector sind aus der ersten Elf übrig geblieben.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter