Half 2

46'

Der zweite Abschnitt läuft - und aus Sicht der Atletico-Fans dürfte zu hoffen sein, dass offensiv etwas kommt.

45'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Was bleibt von diesen ersten 45 Minuten zwischen Atletico Madrid und der AC Milan? Ganz klar: Die Rossoneri sind spielerisch besser, überlegen und tun einfach mehr für den Fußball, haben sogar ein paar Abschlüsse gehabt. Von den Rojiblancos kommt derweil doch sehr wenig trotz namhafter Mannen wie Griezmann, Suarez, de Paul, Carrasco. Das mag aber nichts heißen, Atleti entscheidet Spiele gern mal aus dem Nichts - wie gesehen beim späten 2:1 gegen Mailand beim Hinspiel.
Abpfiff 1. Halbzeit
Half 1

45'+1

In der einminütigen Nachspielzeit kommt es nochmals zu einer kleinen Rudelbildung. Wieder regen sich viele Spieler lauthals auf, doch der wirklich cool agierende Schiedsrichter regelt auch das gekonnt.

44'

Gimenez fährt beim Laufduell mit Brahim Diaz etwas zu forsch den rechten Ellenbogen aus, das führt nun mal wieder zu einem Foulpfiff.

42'

Die Madrilenen regen sich bei schier jedem Zweikampf sofort auf, das treibt den Referee offenbar erst recht dazu, stets weiterlaufen zu lassen. Nun zum Beispiel bei Lemar, der nach einem normalen Tackling von Tonali sofort zu Boden geht.

39'

Der bereits verwarnte Giroud trifft den klärenden Gimenez durchaus hart, wird dafür kurz zurechtgewiesen. Ein klein wenig aufpassen muss der Franzose schon, sonst droht Gelb-Rot.

38'

Richtig ansehnlich kombinieren sich die Rossoneri an den gegnerischen Sechzehner vor, ehe erst Saelemaekers einen Abschluss verpasst und dann Krunic zwar abzieht, die Kugel aber überhaupt nicht richtig trifft. So segelt der Ball hernach Richtung Seitenauslinie.

37'

De Paul und Kessié liefern sich einen intensiven Zweikampf, wo manch ein Referee auch sicher auf Freistoß für Atleti entscheidet. Doch nicht Schiedsrichter Slavko Vincic aus Slowenien, der seine großzügige Linie weiterfährt und einfach laufen lässt.

34'

Nach einem Seitenwechsel drischt Theo knapp links im Strafraum einfach mal volley drauf - und verzieht durchaus knapp.

33'

Tote Spielphase gerade, beide Mannschaften kriegen nicht viel Offensives zustande.

31'

Nochmals sei's gesagt: Beide Teams benötigen hier und heute einen Sieg, um die eigenen Chancen aufs Achtelfinale zu wahren.

30'

Kjaer kommt bei einer Tonali-Ecke von der rechten Seite nicht gut genug mit dem Kopf heran.

30'

Koke hat sich schon stark für eine Gelbe Karte beworben, kommt bisher aber noch um eine Verwarnung herum.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter