End Half 2
Am 29. September geht es für die beiden Klubs weiter in der Champions League. Die Young Boys Bern sind zu Gast bei Atalanta Bergamo (18.45 Uhr), Manchester United empfängt den FC Villarreal (21 Uhr).
Der Sieg der Schweizer geht in Ordnung, da sie nach dem Platzverweis von Wan-Bissaka die klar spielbestimmende Mannschaft waren. United gelang kaum mehr etwas nach vorne.
Das Stadion Wankdorf wird zum Tollhaus, weil den Young Boys Bern in letzter Minute der Siegtreffer gegen Manchester United gelingt.
Magischer Abend - Die Young Boys feiern zum CL-Auftakt einen 2:1-Sieg gegen Manchester United. - Getty Images
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+5

Goal! Young Boys Bern Siebatcheu
Bern macht's! Siebatcheu erläuft einen bösen Fehlpass von Lingard und trifft freistehend vor de Gea zum 2:1!
Im Wankdorf bricht der Wahnsinn aus - Siebatcheu schlägt nach einem völlig verunglückten Rückpass von Lingard zu. - imago images

90'+4

Der eingewechselte Kanga bricht auf dem linken Flügel durch. Seine Flanke findet allerdings keinen Abnehmer.

90'+2

Substitution - Young Boys Bern Out: Lauper. In: Zesiger.

90'+2

Substitution - Young Boys Bern Out: Elia. In: Kanga.

90'+1

Fünf Minuten werden nachgespielt.

89'

Substitution - Manchester United Out: Fred. In: Martial.

89'

Der Eckball bringt nichts ein. Rettet Manchester dieses Remis noch über die Zeit?

88'

Die Young Boys versuchen es weiter. Diesmal ist es Lauper, der sich aus der Distanz ein Herz fasst. De Gea wehrt zur Ecke ab.

86'

Wieder ist es Moumi Ngamaleu, der einen Schuss abfeuert. Der Ball rutscht ihm allerdings über den Schlappen, keine Gefahr für de Gea.

83'

Substitution - Young Boys Bern Out: Hefti. In: Sulejmani.

82'

Substitution - Young Boys Bern Out: Martins. In: Rieder.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter