End Half 2
West Ham sichert sich mit einem 2:0 Sieg gegen den SK Rapid den Gruppensieg in der Gruppe H. Die Tore fielen bereits in Hälfte eins durch Yarmolenko und Noble. Die Gäste waren über 90 Minuten die dominantere, robustere Mannschaft die über die Favoritenrolle keinen Zweifel lies. Rapid spielte engagiert ohne jedoch selbst eine echte Torgefahr ausstrahlen zu können. Somit bleibt den Hütteldorfern in zwei Wochen ein echtes Endspiel in Genk. Für Platz drei ist ein Sieg in Belgien nötig.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+1

Substitution - Rapid Wien Out: Fountas. In: Strunz.

90'+1

Substitution - Rapid Wien Out: Ljubicic. In: Grahovac.

90'

Kara versucht es akrobatisch mit einem Fallrückzieher, der aber über das Tor geht.

86'

Fünf Minuten sind im Weststadion noch zu gehen und die Gäste aus London werden einen sicheren Sieg einfahren. Rapid versucht sich noch in dem ein oder anderen Angriff, kann aber keine echte Schlussoffensive mehr intiieren.

79'

Der soeben eingewechselte Perkins taucht nach einer Flanke von Coufal alleine vor Gartler auf, der mit einer überragenden Parade das 0:3 verhindern kann.

77'

Substitution - West Ham United Out: Vlasic. In: Perkins.

77'

Substitution - West Ham United Out: Masuaku. In: Fredericks.

76'

Zu Beginn der Rapidviertelstunde versucht es Petrovic mit einem Distanzschuss, der direkt in die Arme von Areola keine große Gefahr erzeugt.

75'

Substitution - Rapid Wien Out: Arase. In: Ballo.

73'

Fountas! Arase bricht über den rechten Flügel durch, findet den im Rückraum völlig freistehenden Griechen, der aus 12-13 Metern treffen muss. Sein Abschluss geht allerdings knapp rechts am Tor vorbei.

69'

Der eingewechselte Grüll zieht das Tempo an und läuft kurz vor dem Strafraum auf Coufal auf. Der russische Schiedsrichter entscheidet sich richtigerweise gegen den Freistoßpfiff, das war zu wenig.

65'

Substitution - West Ham United Out: Soucek. In: Kral.

65'

Substitution - West Ham United Out: Bowen. In: Benrahma.
Moyes wechselt nach mehr als einer Stunde dreifach: neben Kral und Fornals kommt auch Benrahma ins Spiel, der im Hinspiel den zweiten Treffer erzielt hatte.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter