SK Markranstädt

MPSPPins
Lars Parpart
145  180  166  138  1.02.0629
Sebastian Becker
171  143  167  148  0.02.0629
Felix Wagner
145  149  166  151  0.02.0611
Sascha Sadowski
146  144  144  158  0.01.5592
Veit Tänzer
154  169  154  146  1.03.0623
Marcus Bösewetter
148  165  154  142  1.03.0609

Union Sandersdorf

MPSPPins
Christian Kräußlein
146  146  152  154  0.02.0598
Sebastian Neuber
157  176  162  154  1.02.0649
Patrick Jahn
158  139  164  159  1.02.0620
Stefan Bauer
136  159  153  158  1.02.5606
Steven Sasse
136  154  143  163  0.01.0596
Kai Brandt
147  154  128  156  0.01.0585
MPSPPins
Lars Parpart (SK Markranstädt)
145  180  166  138  1.02.0629
Christian Kräußlein (Union Sandersdorf)
146  146  152  154  0.02.0598
Sebastian Becker (SK Markranstädt)
171  143  167  148  0.02.0629
Sebastian Neuber (Union Sandersdorf)
157  176  162  154  1.02.0649
Felix Wagner (SK Markranstädt)
145  149  166  151  0.02.0611
Patrick Jahn (Union Sandersdorf)
158  139  164  159  1.02.0620
Sascha Sadowski (SK Markranstädt)
146  144  144  158  0.01.5592
Stefan Bauer (Union Sandersdorf)
136  159  153  158  1.02.5606
Veit Tänzer (SK Markranstädt)
154  169  154  146  1.03.0623
Steven Sasse (Union Sandersdorf)
136  154  143  163  0.01.0596
Marcus Bösewetter (SK Markranstädt)
148  165  154  142  1.03.0609
Kai Brandt (Union Sandersdorf)
147  154  128  156  0.01.0585


Postgame
Game over! Final Score: 5.0:3.0
Running
Ende120(3:3/39) Markranstädt gewinnt das Pokalspiel knapp gegen Sandersdorf. Sandersdorf hat nochmal richtig Gas gegeben und konnte den Rückstand auf 39 Holz verkürzen. Für Sandersdorf ist es mit 3653 Mannschftsbestleistung. Glückwunsch dafür!!! Nächsten Samstag geht es für Markranstädt zum Auswärtsspiel nach Wolfsburg.
Ende90(3:3/70) Beide Mannschaftspunkte sind vor der letzten Bahn schon sicher auf dem Konto von Markranstädt. Mit 70 Holz Vorsprung geht es nun in die letztn 30 Wurf. Trotz des Rückstandes, gibt sich Sandersdorf kämpferich. Tolle Moral!!!
Ende60(3:3/33) Auch die 2 Sätze gehen an die Cobras. Tänzer und Böswetter spielten mit 169 und 165 gute Bahnen und konnten somit den Vorssprung auf 33 Holz erhöhen.
Ende30(3:3/ 7) Mit dem letzten Wurf (9er) in die Räumer, holte sich Bösewetter noch den Satzpunkt gegen seinen Kontrahenten. Im anderen Duell sichert sich Tänzer den Satzpunkt. Markranstädt kann in den Mannschaftspunken vorübergehend ausgleichen und hat nun 7 Holz plus. Es bleibt weiterhin spannend, da Sandersdorf sehr gut Parolle bietet.
Mitte60 (1:3/ 3) Sandersdorf führt knapp, wobei bei den Gesamtholz bei SKM noch 3 mehr stehen.
Mitte30 (2:2/ 8) Punkteteilung im ersten Satz in der Mitte. Jahn holt den Satz gegen Wagner (158:145), hingegen der Markranstädter Sadowski mit 146 gegen die 136 von Bauer die Nase vorn hat. Eine nach wie vor ausgeglichene Partie...
Start120 (1:1/ 11) Punkteteilung im ersten Paar: Parpart sichert sich trotz verlorenem letzten Satz den MP mit 629 gegen 598 von Kräußlein. Im zweiten Duell gleicht Neuber mit 154 gegen 148 von Becker aus. Auf Grund des besseren Ergebnisses bei 2:2 geht der MP nach Sandersdorf. Die PArtie ist ausgeglichen, mal schauen, was der 2. DG bringt...
Start90 (2:0/ 33) Im ersten Duell holt Parpart mit 166 den nächsten SP gegen Kräußlein mit 152 --- 2:1-Führung für den schwarz-gelben! Im Duell der Sebastians spielt der Markranstädter 167 und der Sandersdorfer 162 --- auch hier 2:1-Führung für SKM.
Start60 (1:1/14) Erneute Punkteteilung: Parpart hat mit 180 keine Probleme gegen Kräußlein (146) - ergo steht es in diesem Duell 1:1 bei deutlichem Holzvorteil für den Markranstädter (+33). Im anderen Duell kann Neuber mit starken 176 gegen Becker (143) gleichziehen.
Start30 (1:1/ 13): Die Saison ist eröffnet!!! Im ersten Satz Punkteteilung --- Parpart hat gegen Kräußlein mit 1 Holz knapp das Nachsehen (145 vs. 146). Becker hingegen überzeugt mit 171 im ersten Satz und sichert sich den SP vs. Neuber (157).
Livecast started!
Pregame


09/03


09/03

Pokalspiel und Saisoneröffnung im Keglerheim Markranstädt Am 03.09.21 um 18.00 Uhr wird den Markranstädter Bundesligakeglern die Ehre zuteil, die Saison 2021/ 22 mit dem ersten Punktspiel auf Bundesebene zu eröffnen. Als Gäste in der ersten Pokalrunde begrüßen wir die Sportfreunde der SG Union Sandersdorf. Da in Mitteldeutschland zum eigentlich geplanten Spieltermin (04.09.21 --- 13.00 Uhr) etliche Einschulungsfeierlichkeiten laufen, wodurch der ein oder andere Spieler verhindert ist, sind wir selbstverständlich auf den Wunsch der Gäste, das Spiel zu verlegen, eingegangen. Sandersdorf ist kein unbekannter Gegner, spielt man doch seit vergangener Saison in der gleichen Liga. Vor gut einem Jahr kam es zum letzten Aufeinandertreffen in Keglerheim, wobei das Spiel recht deutlich zu Gunsten Markranstädts mit 8:0 (3907:3560) ausging. Gleichwohl die Hausherren für ihre Heimstärke bekannt sind und es zu personellen Verstärkungen kam, wird das Spiel keineswegs ein Selbstläufer werden. Im schwarz-gelben Lager sind alle Spieler heiß auf das Spiel, das zugleich noch einmal eine gute Standortbestimmung für das erste Ligaspiel in der kommenden Woche bei den Sportfreunden in Wolfsburg sein wird. Die Bahnen sind vorbereitet und auch der Livestream via sportdeutschland.tv ist eingerichtet. Somit können alle Interessierten, die nicht live vor Ort sei können, den „Saison-Opener“ digital verfolgen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an dkbc-Pressechef Michael Hohlfeld und die Kollegen von sportdeutschland.tv für die Optimierungen im Streaming und die Unterstützung bei der praktischen Umsetzung! Die Sportkegler Markranstädt freuen sich auf einen tollen Pokalfight und wünschen den Gästen trotz der kurzen Entfernung eine gute und unfallfreie Anreise!


Information

Starts at

Last Updated


Reporter