TSG Kaiserslautern

MPSPPins
Hantke Lucas
141  159  164  133  0.02.0597
Florian Wagner
167  120  162  136  0.01.0585
Andreas Nikiel
137  149  156  136  0.00.0578
Jan Rohde
139  132  148  160  1.02.0579
Sebastian Peter
159  161  165  161  1.03.0646
Pascal Kappler
151  155  144  146  1.03.5596

Victoria Bamberg

MPSPPins
Huth Oskar
166  150  135  153  1.02.0604
Daniel Barth
150  158  164  182  1.03.0654
Radek Hejhal
162  159  162  140  1.04.0623
Markus Habermeyer
142  136  140  134  0.02.0552
Fabian Lange
143  140  161  163  0.01.0607
Cosmin Craciun
141  144  136  146  0.00.5567
MPSPPins
Hantke Lucas (TSG Kaiserslautern)
141  159  164  133  0.02.0597
Huth Oskar (Victoria Bamberg)
166  150  135  153  1.02.0604
Florian Wagner (TSG Kaiserslautern)
167  120  162  136  0.01.0585
Daniel Barth (Victoria Bamberg)
150  158  164  182  1.03.0654
Andreas Nikiel (TSG Kaiserslautern)
137  149  156  136  0.00.0578
Radek Hejhal (Victoria Bamberg)
162  159  162  140  1.04.0623
Jan Rohde (TSG Kaiserslautern)
139  132  148  160  1.02.0579
Markus Habermeyer (Victoria Bamberg)
142  136  140  134  0.02.0552
Sebastian Peter (TSG Kaiserslautern)
159  161  165  161  1.03.0646
Fabian Lange (Victoria Bamberg)
143  140  161  163  0.01.0607
Pascal Kappler (TSG Kaiserslautern)
151  155  144  146  1.03.5596
Cosmin Craciun (Victoria Bamberg)
141  144  136  146  0.00.5567

Postgame
Game over! Final Score: 3.0:5.0
Running


09/04

Hier geht's zum Livestream
Livecast started!
Pregame


09/03

Bamberg: Offenes Spiel erwartet
Das 1. Auswärtsspiel der Saison 2021/22 führt die Kegler des SKC Victoria Bamberg zum letztjährigen Aufsteiger TSG Kaiserslautern, der nun hofft, in seine erste komplette Bundesligasaison starten zu dürfen. „Wir sind alle froh, dass wir nun wieder einen Spielbetrieb auf Bundesligaebene haben, freuen uns auf alles was vor uns steht und hoffen, dass die Saison diesmal nicht unterbrochen wird, den das wäre sehr schädlich für den Kegelsport“, freut sich Bambergs Betreuer Arthur Richter auf die bevorstehenden Aufgaben. Neu im Bamberger Trikot ist U23-Nationalspieler Oskar Huth, der den Weg vom SC Regensburg nach Bamberg gefunden hat und in der oberfränkischen Domstadt den nächsten Schritt in seiner noch jungen Kegelkarriere gehen möchte. Verlassen hingegen hat Bamberg das Ausnahmetalent Tim Brachtel, der sich noch in der Corona-Pause dem Bundesligisten Raindorf angeschlossen hat. „Mit Oskar haben wir einen jungen, talentierten und willigen Spieler für unser Team gewinnen können. Er wird hier sicher für viele gute Ergebnisse sorgen“, so Teamkapitän Daniel Barth, der Huth aus der U23-Nationalmannschaft kennt. Der SKC Victoria wäre zwar lieber zuhause in die Bundesliga gestartet, aber man muss es nehmen, wie es kommt. Es ist sicher ein offenes Spiel am 1. Spieltag, da niemand so recht einschätzen kann, wo man steht. Mit dem Kader bestehend aus Daniel Barth, Radek Hejhal, Oskar Huth, Fabian Lange, Cosmin Craciun, Reinhold Trautner und Markus Habermeyer wird man die Reise in die Pfalz antreten und versuchen mindestens einen Punkt mit nach Bamberg zu bringen. Wenn es mehr werden ist es umso schöner.
@SKC
U23-Nationalspieler Oskar Huth debütiert für die Bamberger.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter