Postgame


09/05

Die Live-Übertragung wurde Euch von der VTB Bank Europe präsentiert. Die Bank, die den Löwen den Rücken stärkt. Zeit nach dem Spiel nutzen, Finanzen checken und die Möglichkeiten der digitalen Vermögensverwaltung entdecken! Jetzt informieren bei der VTB Bank Europe: www.vtbdirektbank.de


09/05

Auf die Löwen wartet nun eine weitere harte Trainingswoche und am kommenden Freitag dann ihre eigene Saisoneröffnung in der Frankfurter Eissporthalle, wo dann der EV Landshut zu Gast ist. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Die Regelungen zum Zugang zum Spiel erfahrt ihr auf der Löwen-Homepage. Selbstverständlich wird das Spiel auch auf Sprade-TV und hier im Löwen-Liceticker übertragen.


09/05

Die Tilburg Trappers entscheiden durch den späten Treffer auch das Schlußdrittel für sich und bezwingen die Löwen im Rahmen ihrer Saisoneröffnungsfeier mit 5:1.
Game over! Final Score: 5:1
Period 3

60'

60'

Danny Stempher bearbeitet Bobby Raymond so lange, bis unserem Neuzugang der Kragen platzt und er bereit zum Fight ist. Dann besinnen sich beide belassen es bei ein paar Abschiedsworten.

59'

Goal! Tilburg Trappers Delaney Hessels
Im Zweikampf am Löwentor zeigt sich Hessels am aggressivsten und arbeitet den Puck gegen einen Verteidiger ins kurze Eck

59'

Die Löwen setzen sich im Angriffsdrittel fest und versuchen viel, bleiben aber glücklos, bis Tilburg wieder komplett ist und auch diese 4 Minuten Powerplay torlos bleiben.

57'

Tomás Sykora wird in Szene gesetzt, schlägt aber bei seiner versuchten Direktabnahme über den Puck

56'

56'

Dylan Wruck zieht von der blauen Linie aus aus zentraler Position ab, Ruud Leeuwesteijn ist mit der Fanghand da.

56'

Selbst in Überzahl tun sich die Löwen gegen das Forechecking der Trappers schwer.

54'

2+2 Minutes Tilburg Trappers Brett Bulmer
Nach einem Stockschlag will Bulmer noch ein "Tänzschen" und wird für weitere 2 Minuten auf die Strafbank verbannt.

53'

Carson McMillan kann den Puck nicht kontrollieren und so verpufft der nächste Löwen-Konter.

52'

Daniel Wirt setzt ein Zeichen und schnappt sich Ninho Hessels, der ihn zuvor ungeahndet mit einem hohen Stock erwischt hatte. Beide Spieler werden nach dem Fight mit 5+Spieldauer-Strafen zum Duschen geschickt ... Duschen scheinen auch einige Löwenanhänger zu wollen, die zumindest ihre Oberkörper schon mal frei gemacht haben und Frankfurter Fleisch bei der Auswärtsfahrt zur Schau stellen.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter