Postgame
Game over! Final Score: 4:2
Half 2

90'+1

Goal! SK Rapid II Nicolas Binder

46'

Anpfiff zur 2. Habzeit
End Half 1
Halbzeit
Half 1

43'

Goal! SV Licht-Loidl Lafnitz Christian Lichtenberger

42'

Goal! SV Licht-Loidl Lafnitz Christian Lichtenberger

21'

Goal! SV Licht-Loidl Lafnitz Marco Fuchshofer

16'

Goal! SV Licht-Loidl Lafnitz Philipp Siegl

9'

Goal! SK Rapid II Bernhard Zimmermann

1'

Livecast started!
Pregame


10/28

SK Rapid II: Auswärtsaufgabe in Lafnitz

Ausgangslage Mit dem Punktgewinn gegen Dornbirn stellte unsere zweite Mannschaft ihre Comebackqualitäten einmal mehr unter Beweis. Nach einer schwachen ersten Hälfte und dem frühen Gegentreffer nach der Pause zeigten Kapitän Niki Wunsch und sein Team Moral, kämpften sich zurück und drückten bis in die Schlussminuten auf den Siegestreffer. Gegen spiel- und formstarke Lafnitzer gilt es trotz der großen Verletzungssorgen nachzulegen und Punkte nach Hütteldorf mitzunehmen. „Lafnitz ist gut inForm und wie immer ein schwer zu bespielender Gegner, der viel Qualität besitzt. Ich hoffe wir können uns weiter verbessern und dann dementsprechend auch punkten“, so Cheftrainer Patrick Jovanovic vor dem Spiel am Freitag. Wie sich ein Sieg in der Oststeiermark anfühlt weiß Rapid II, schon im Vorjahr konnte der letztjährige Herbstmeister besiegt werden, damals traf Marco Fuchshofer, der am Freitag das blau-gelbe Trikot des Gegners tragen wird. Der SV Lafnitz steht unter Trainer Philipp Semlic seit er im Amt ist für dominanten und erfolgreichen Zweitligafußball. Die Oststeirer sind auch heuer wieder im oberen Tabellendrittel dabei und bereit anzugreifen. Im ÖFB-Cup war am Dienstag der WAC beim Zweitligisten zu Gast. In einem Fight über 120 Minuten setzen sich die Kärntner am Ende mit 5:3 durch, 112 Minuten lang stand eine kleinen Sensation im Raum. Einmal mehr haben die Blau-Gelben ihre Qualität unter Beweis gestellt. Für Rapid wird das Gastspiel in Lafnitz also keine leichte Aufgabe, das Team von Phlipp Semlic will in der Liga nachlegen und damit den dritten Ligasieg in Folge feiern. Fakten zum SV Lafnitz: -) Mario Kröpfl mit sieben und zwei Assists Topscorer der Lafnitzer -) Zwei der drei Saisonniederlagen zu Hause kassiert -) Schon neun Gegentore im heimischen Stadion bekommen – neun Teams in der 2. Liga besse (SKR)


Lineup

SV Licht-Loidl Lafnitz


Goal Keeper
Elias Scherf

Midfield
Stefan UmjenovicPhilipp ScheucherNicolas MeisterDaniel GremslGeorg GrasserFlorian SittsamFlorian ProhartPhilipp SieglChristian LichtenbergerMarco Fuchshofer

Bench
Lucas WabnigPhilipp WendlerManuel PfeiferMario KröpflJohannes SchrieblMarvin HernausMark Grosse


SK Rapid II


Goal Keeper
Bernhard Unger

Midfield
Fabian EggenfellnerDragoljub SavicDenis BosnjakBernhard ZimmermannNicholas WunschOliver StrunzBenjamin KanuricPascal FallmannLeopold QuerfeldDalibor Velimirovic

Bench
Laurenz OrglerAristot Tambwe-KasengeleNicolas BinderEnes TepecikMarvin ZwicklHaris ZahirovicMehmet-Talha Ekiz



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter