Postgame


10/03

Die Saints gehen als der verdiente Sieger vom Platz. Insbesondere den schnellen Läufen des Fuldaer Quarterbacks hatte die Hornets-Defense oft nichts entgegenzusetzen. Am 10. Oktober wartet die nächste schwere Aufgabe auf Hanaus Footballhornissen, wenn die Kassel Titans sich im Herbert-Dröse-Stadion vorstellen.
Game over! Final Score: 35:8
Quarter 4


10/03

Fulda kommt bei ausgelaufener Spielzeit noch einmal für einen Spielzug in Ballbesitz… der Angriff wird gestoppt. Spielende


10/03

Noch 1:30 min auf der Spieluhr, es sieht ganz nach einem Sieg der Saints aus…


10/03

Das ging schnell… ein langer und ein kurzer Lauf bringen Fulda in die Hornets-Endzone. Der PAT wird geblockt. Spielstand vier Minuten vor Spielende 35:08.
Touchdown Fulda Saints


10/03

Fumble… die Saints-Offense kehrt zurück aufs Feld…


10/03

Der Fieldgoalversuch der Saints geht daneben, es bleibt beim 29:08.


10/03

Die Saints sind bereits wieder bis zur Red Zone vorgedrungen…


10/03

Das vierte Quarter beginnt…
Quarter 3


10/03

Der nächste Drive der Hornets wird früh gestoppt. Per Punt übergibt Hanau Fulda den Ball.


10/03

Fulda fumbelt den Ball, der von den Hornets erobert wird. Ein Facemask hält Fulda im Ballbesitz, das mit dem nächsten Spielzug den nächsten Touchdown erzielt. Auch die TPC gelingt.
2-Point Conversion Fulda Saints
Touchdown Fulda Saints


10/03

Hanau puntet…

Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter