SV Leipzig

MPSPPins
Peter Bloß
164  159  149  162  1.02.0634
Michael Ribbeck
174  157  170  152  1.03.0653
Oliver Herrfurth
138  124  153  140  0.02.0555
Andreas Knoth
140  158  142  172  1.04.0612
Martin Stiehl
160  131  137  165  1.03.0593
Timo Hartmann
147  162  163  175  1.04.0647

Union 1861 Schönebeck

MPSPPins
Maik Siegemund
150  160  154  144  0.02.0608
Thomas Große
136  114  132  163  0.01.0545
Michael Barth
137  171  133  157  1.02.0598
Satino Stacke
118  144  140  150  0.00.0552
Nicola Just
158  126  161  158  0.01.0603
Guido Müller
132  131  138  126  0.00.0527
MPSPPins
Peter Bloß (SV Leipzig)
164  159  149  162  1.02.0634
Maik Siegemund (Union 1861 Schönebeck)
150  160  154  144  0.02.0608
Michael Ribbeck (SV Leipzig)
174  157  170  152  1.03.0653
Thomas Große (Union 1861 Schönebeck)
136  114  132  163  0.01.0545
Oliver Herrfurth (SV Leipzig)
138  124  153  140  0.02.0555
Michael Barth (Union 1861 Schönebeck)
137  171  133  157  1.02.0598
Andreas Knoth (SV Leipzig)
140  158  142  172  1.04.0612
Satino Stacke (Union 1861 Schönebeck)
118  144  140  150  0.00.0552
Martin Stiehl (SV Leipzig)
160  131  137  165  1.03.0593
Nicola Just (Union 1861 Schönebeck)
158  126  161  158  0.01.0603
Timo Hartmann (SV Leipzig)
147  162  163  175  1.04.0647
Guido Müller (Union 1861 Schönebeck)
132  131  138  126  0.00.0527

SV Leipzig 1910 erzielt einen neuen Mannschaftsbahnrekord!
Postgame
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running


10/09

Livecast started!
Pregame


10/08

🎳Schönebeck kommt zum Kellerduell🎳 Nach dem vermasselten Spiel gegen Zwickau kommt es am Samstag zum Kellerduell mit unseren Tabellennachbarn. Zum Abschluss der "Heimspielwochen" empfangen wir am 5. Spieltag die Jungs von der Elbe von Union 1861 Schönebeck Kegeln. Das Auftaktprogramm der Unioner gegen Zwickau, in Mücheln und gegen Stollberg hätte kaum schwerer sein können, sodass sie bisher noch immer punktlos am Tabellenende stehen. Aber auch wir haben erst zwei magere Pünktchen auf dem Konto, sodass auf jeden Fall Spannung für diese Partie geboten ist. Den Druck gewinnen zu müssen haben beide Seiten. Die Elbestädter hatten vergangenes Wochenende spielfrei und waren somit zum zuschauen gezwungen. Wir haben uns derweil zu Hause einspielen können, waren gegen Berlin aber schon angezählt und gingen letzte Woche schließlich gegen Zwickau K.O. Nun müssen wir möglichst schnell wieder zu alter Heimstärke zurück finden und den von Teamchef Oli zuletzt vermissten Teamspirit neu aufleben lassen, denn die bisherigen Auftritte waren alles andere als überzeugend. Das können und wollen wir in Zukunft wieder besser machen, weil gute Einzelergebnisse allein nun mal nicht ausreichen. Mit einem Sieg können wir den Anschluss ans Tabellenmittelfeld wieder herstellen und die Schönebecker Krise weiter verschärfen. Allen Sportfreunden wünschen wir hiermit eine störungsfreie Anreise. Los geht´s am Samstag wie gehabt um 13 Uhr. Die entsprechenden Verweise zum Livestream & Ticker gibts dann am Freitag. Gut Holz🎳


Information

Starts at

Last Updated


Reporter