Gut Holz Zeil

MPSPPins
Holger Jahn
154  160  144  153  1.04.0611
Marco Endres
153  127  157  153  1.03.0590
Silvan Meinunger
151  138  127  143  0.01.5559
Patrick Löhr
139  149  168  141  1.03.0597
Marcus Werner
131  133  142  167  0.02.0573
Olaf Pfaller
161  160  163  139  1.02.0623

Ohrdrufer KSV

MPSPPins
Jörg Arcularius
142  127  140  138  0.00.0547
Oliver Henke / Denny Schmidt (geb.Möller)
118  141  138  146  0.01.0543
Daniel Roland
151  145  135  125  1.02.5556
Lucas Müller
125  132  167  144  0.01.0568
Florian Erdmann
145  128  150  152  1.02.0575
Marc Schunke
147  162  135  142  0.02.0586
MPSPPins
Holger Jahn (Gut Holz Zeil)
154  160  144  153  1.04.0611
Jörg Arcularius (Ohrdrufer KSV)
142  127  140  138  0.00.0547
Marco Endres (Gut Holz Zeil)
153  127  157  153  1.03.0590
Oliver Henke / Denny Schmidt (geb.Möller) (Ohrdrufer KSV)
118  141  138  146  0.01.0543
Silvan Meinunger (Gut Holz Zeil)
151  138  127  143  0.01.5559
Daniel Roland (Ohrdrufer KSV)
151  145  135  125  1.02.5556
Patrick Löhr (Gut Holz Zeil)
139  149  168  141  1.03.0597
Lucas Müller (Ohrdrufer KSV)
125  132  167  144  0.01.0568
Marcus Werner (Gut Holz Zeil)
131  133  142  167  0.02.0573
Florian Erdmann (Ohrdrufer KSV)
145  128  150  152  1.02.0575
Olaf Pfaller (Gut Holz Zeil)
161  160  163  139  1.02.0623
Marc Schunke (Ohrdrufer KSV)
147  162  135  142  0.02.0586

Postgame


10/16

Zeil holt gegen Ohrdruf den nächsten Sieg Nach zuletzt 2 Auswärtspartien in Hirschau und in Regensburg präsentierte sich der 1.SKK Gut Holz Zeil wieder den heimischen Fans auf der Zeiler Sportkegelanlage. Gegen den Ohrdrufer KSV wollten die Zeiler dabei weiter in der Erfolgsspur verharren und zwei weitere Punkte holen, wie es Zeils Kapitän Olaf Pfaller schon vor der Partie formulierte. Wie gewohnt eröffneten Holger Jahn und Marco Endres auf Zeiler Seite die Partie. Ihnen gegenüber bot der Gast aus Thüringen Jörg Arcularius und Oliver Henke auf. Besonders das Zeiler Urgestein Jahn zeigte einmal mehr, wozu er auf heimischer Anlage zu leisten im Stande ist. Jahn übte von Beginn an großen Druck auf sein Gegenüber aus, gewann Satz um Satz und siegte am Ende folgerichtig mit 4:0 Sätzen und sehr guten 611:547 Kegeln. Ein durchaus ähnliches Bild bot sich den Zuschauern im anderen direkten Duell zwischen Endres und Henke. Endres gab mit 153:118 Kegeln in Satz 1 den Takt vor, sodass der Gast aus Ohrdruf bereits früh in der Partie zur Auswechselkarte griff. Doch auch der Wechsel brachte nicht die erhoffte Wende. Endres gewann sein Duell gegen die Kombination Henke/Schmidt souverän mit 3:1 Sätzen und 590:543 Kegeln. Silvan Meinunger und Patrick Löhr hatten mit einem 2:0 und einem Vorsprung von stolzen 111 Kegeln ein dickes Polster mit auf den Weg gegen Daniel Roland und Lucas Müller bekommen. Der Zeiler Youngster Meinunger lieferte gegen seinen Ex-Verein eine ordentliche Partie ab, verpasste mit der ein oder anderen Unaufmerksamkeit ein noch höheres Ergebnis. Letztlich musste sich Meinunger, trotz des besseren Gesamtergebnisses von 559:556, nach 1,5 : 2,5 Sätzen dem Ohrdrufer Roland geschlagen geben. Eine deutlichere Angelegenheit war derweil das Duell zwischen Löhr und Müller. Löhr kam mit 139 Kegeln etwas holprig aus den Startlöchern, ließ dann 149, 168 und 141 Kegel folgen, womit er sich mit 3:1 Sätzen und 597:568 Kegeln klar durchsetzen konnte. An Marcus Werner und Olaf Pfaller lag es nun gegen Florian Erdmann und Marc Schnunke den Sieg in trockene Tücher zu bringen. Schnell zeigte sich, dass dies dem Zeiler Schlussduo gelingen sollte und nur die Höhe des Zeiler Sieges war noch zu bestimmen. Marcus Werner merkte man den kleinen Trainigsrückstand anfangs etwas an. Im letzten Satz (167) zündete er dann den Turbo, was allerdings etwas zu spät kommen sollte. Nach 2:2 Sätzen musste sich Werner aufgrund des geringeren Gesamtergebnisses mit 573:575 geschlagen geben. Eine Rückkehr zu alter Stärke präsentierte Zeils Kapitän Pfaller im hochklassigen Duell gegen Schunke den zahlreichen Zeiler Fans und heizte damit dem Zeiler Hexenkessel noch einmal richtig ein. Nach Durchgängen von 161, 160 und 163 Kegeln verhinderte lediglich ein kleiner Hänger in Satz 4 (139) ein noch höheres Ergebnis als die ohnehin schon herausragenden 623 Kegel. Nach 2:2 Sätzen holte Pfaller gegen Schunke (586) damit den vierten Punkt auf die Zeiler Habenseite. Auch das Gesamtergebnis spiegelte mit 3553:3375 die deutlichen Vorteile der Hausherren in dieser Zweitligapartie wider, was zwei weitere Punkte einbrachte. Somit setzten sich die Zeiler Zweitligakegler am Ende mit 6:2 gegen den Ohrdrufer KSV durch. Mit aktuell 9:3 Punkten finden sich die Unterfranken nach 6. Spieltagen auf Rang 2 der Tabelle wieder. Nach einer zweiwöchigen Pause geht die Reise für den 1.SKK Gut Holz Zeil dann in den Nürnberger Stadtteil Eibach, wo man auf den Aufsteiger TV Eibach 03 trifft. PDF-Bericht
Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running
Livecast started!
Pregame


10/14

Zeil will Trend auch gegen Ohrdruf fortsetzen Drei Wochen und zwei Auswärtspartien sind seit dem letzten Heimspiel vergangen. Am kommenden Samstag um 13:30 Uhr präsentiert sich der 1.SKK Gut Holz Zeil beim Spiel gegen den Ohrdrufer KSV wieder den heimischen Fans. Wenn es nach den Zeiler geht soll dabei der dritte Heimsieg herausspringen. Der Gast aus dem thüringischen Landkreis Gotha ist in Kegeldeutschland kein unbekannter Name. Bereits im Jahr 2000 konnte man mit dem 3. Platz im Deutschen Pokal auf sich aufmerksam machen. In den folgenden Jahren ließ der KSV immer wieder seine Kugeln in diversen Bundesligen rollen. Dabei gastierte man teilweise in den damals noch existierenden 200-Wurf Bundesligen, die parallel zum 120-Wurf-Spielbetrieb aufrechterhalten wurden. Nach Platz 8 in der Bundesliga Classic in der Saison 2016/17 führte der Weg die Bachstädter über die Thüringenliga im Jahr 2019 wieder zurück in die 2. Bundesliga. Nach einer Saison und Platz 6 in der Abschlusstabelle der 2. Bundesliga Ost/Mitte musste der Ohrdrufer KSV aufgrund der Neustrukturierung der Bundesligen den Wechsel in die 2. Bundesliga Mitte über sich ergehen lassen, in welcher man nun erstmals in einem Pflichtspiel auf den 1.SKK Gut Holz Zeil trifft. Den Start in die laufende Saison hat sich das Team um Kapitän Oliver Henke sicher ein klein wenig anders vorgestellt. Gerade einmal drei der angesetzten fünf Partien konnten die Thüringer bestreiten. Durch den Rückzug des FSV Erlangen-Bruck und der Spielverlegung auf Wunsch des SKC Victoria Bamberg 2 sind die beiden Auswärtsniederlagen in Lorsch und in Mutterstadt sowie der Heimsieg gegen den Aufsteiger TV Eibach die bislang einzigen Partien. Mit aktuell nur 2 Punkten steckt der Ohrdrufer KSV daher schon früh zu Beginn der Saison ungewollt in der hinteren Tabellenregion fest. Auch oder gerade deshalb wird das Team um Oliver Henke (Auswärtsschnitt 579), Jörg Arcularius (565), Florian Erdmann (590), Lucas Müller (570), Daniel Roland (598), Marc Schunke (581), Denny Schmidt und Kevin Morgenstern am kommenden Samstag in Zeil alles daran setzen das Punktekonto weiter aufstocken zu können. Der 1.SKK Gut Holz Zeil möchte diese Pläne des Ohrdrufer KSV natürlich mit den eigenen durchkreuzen. Gerade nach den beiden schweren Auswärtspartien, wo man nach einem Unentschieden in Hirschau und einem Sieg beim bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Regensburg drei der vier möglichen Punkte einheimsen konnte, will man im Heimspiel nun nachlegen und so den guten Saisonstart vergolden. Gegen die Mannschaft aus Thüringen ist für den 1.SKK Gut Holz Zeil ganz klar ein Heimsieg das Ziel, will man weiter im vorderen Tabellendrittel mitspielen und die Abstiegsränge möglichst weit von sich fern halten. Ein Wiedersehen mit seinen alten Mitspielern wird es derweil für Silvan Meinunger geben, der in der Saison 2019/20 in seiner ersten Station im Seniorenbereich das Ohrdrufer Trikot in der 2. Bundesliga Ost/Mitte trug. Im Transferfenster vor der Saison 2020/21 schloss sich das junge Nachwuchstalent dann dem 1.SKK Gut Holz Zeil an. Alle Fans, Anhänger und Kegelinteressierte, die nicht live vor Ort sein können, müssen sich das Spiel dennoch nicht entgehen lassen. Der Medienpartner der Sportkegel-Bundesligen, SPORTDEUTSCHLAND.TV überträgt die Partie zwischen dem 1.SKK Gut Holz Zeil und dem Ohrdrufer KSV im Livestream live und in voller Länge (www.sportdeutschland.tv). ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG Zum Heimspiel gegen den Ohrdrufer KSV sind Zuschauer zugelassen. Die 3G-Regel ist aufgrund der gefallenen Inzidenz nach Anordnung des Landratsamtes Haßberge aufgehoben!!! PDF-Bericht


Lineup

Gut Holz Zeil


Active
Holger JahnMarco EndresSilvan MeinungerPatrick LöhrMarcus WernerOlaf Pfaller

Inactive
Oliver FaberGeorg SchroppPascal ÖsterlingFabian Deißler


Ohrdrufer KSV


Active
Jörg ArculariusOliver HenkeDaniel RolandLucas MüllerFlorian ErdmannMarc Schunke

Inactive
Denny Schmidt (geb.Möller)Kevin Morgenstern



Information

Starts at

Last Updated


Reporter