ESV Lok Elsterwerda

MPSPPins
Aileen von Reppert
135  123  113  152  0.02.0523
Roxanne Runzer
135  121  116  116  0.01.0488
Vivian Dauer
148  112  149  150  1.03.0559
Silvia Harnisch
131  142  141  123  1.04.0537
Monique Schuppan
146  131  131  136  0.01.0544
Jasmin Mohr
143  120  115  129  0.02.0507

Gut Holz Wriezen

MPSPPins
Heike Hülse
120  149  127  131  1.02.0527
Lina-Marie Lehmann
133  127  117  133  1.03.0510
Martina Willer
124  114  140  137  0.01.0515
Sandra Kampf
114  116  113  96  0.00.0439
Laura Holzfuß
139  142  166  147  1.03.0594
Kathrin Conrad
128  135  123  124  1.02.0510
MPSPPins
Aileen von Reppert (ESV Lok Elsterwerda)
135  123  113  152  0.02.0523
Heike Hülse (Gut Holz Wriezen)
120  149  127  131  1.02.0527
Roxanne Runzer (ESV Lok Elsterwerda)
135  121  116  116  0.01.0488
Lina-Marie Lehmann (Gut Holz Wriezen)
133  127  117  133  1.03.0510
Vivian Dauer (ESV Lok Elsterwerda)
148  112  149  150  1.03.0559
Martina Willer (Gut Holz Wriezen)
124  114  140  137  0.01.0515
Silvia Harnisch (ESV Lok Elsterwerda)
131  142  141  123  1.04.0537
Sandra Kampf (Gut Holz Wriezen)
114  116  113  96  0.00.0439
Monique Schuppan (ESV Lok Elsterwerda)
146  131  131  136  0.01.0544
Laura Holzfuß (Gut Holz Wriezen)
139  142  166  147  1.03.0594
Jasmin Mohr (ESV Lok Elsterwerda)
143  120  115  129  0.02.0507
Kathrin Conrad (Gut Holz Wriezen)
128  135  123  124  1.02.0510

Postgame


10/18

Remis im Brandenburg-Derby ESV Lok Elsterwerda – KV Gut Holz Wriezen 4 : 4 (3158 : 3095) Am 4. Spieltag der 2. Bundesliga Ost Frauen stand das mit Spannung erwartete Brandenburg-Derby gegen den KV Gut Holz Wriezen an. Im Vorjahr gelang den ESV-Frauen ein Heimsieg gegen Wriezen, welchen man angesichts der aktuellen Tabellensituation zu wiederholen vermochte. Entsprechend hochmotiviert starteten die Gastgeberinnen in die Partie. Nach dem Startdurchgang kehrte jedoch große Ernüchterung bei den ESV-Frauen ein. Aileen v. Reppert (523) und Roxanne Runzer (488) fanden beide nicht in ihr Spiel und gaben die ersten beiden Zähler an die Wrieznerinnen ab. Der Mitteldurchgang war gefragt und lieferte. Vivian Dauer (559/MP) und Silvia Harnisch (537/MP) holten beide souverän ihren Mannschaftspunkt. Wriezen konnte bei dem Tempo der Elsterstädterinnen nicht mithalten und ging mit 116 Kegeln in Rückstand. Alle Augen waren nun auf die Schlusspaarungen gerichtet. Monique Schuppan (544) und Jasmin Mohr (507) mussten gemeinsam mindestens einen Mannschaftspunkt gewinnen, um den Heimsieg perfekt zu machen. Ein Unentschieden galt als nahezu sicher. Wriezen zeigte sich kämpferisch und war in den entscheidenden Momenten zu Stelle. Seitens der Gäste glänzte vor allem Laura Holzfuß mit starken 594 Kegeln. Erst die letzten Kugeln entschieden über den Spielausgang. Kathrin Conrad (510/MP) zog auf den letzten Metern an Jasmin Mohr vorbei. Am Ende verpassten die Elsterstädterinnen den Heimsieg knapp und kamen über ein 4:4 Unentschieden nicht hinaus. Einzelergebnisse: Aileen v. Reppert 523 – 527/MP Heike Hülse, Roxanne Runzer 488 – 510/MP Lina-Marie Lehmann, Vivian Dauer 559/MP – 515 Martina Willer, Silvia Harnisch 537/MP – 537 Sandra Kampf, Monique Schuppan 544 – 594/MP Laura Holzfuß, Jasmin Mohr 507 – 510/MP Kathrin Conrad. Weitere Ergebnisse des Spieltages: Schönebeck – Bautzen 6 : 2 Wolfsburg – Stollberg 2 : 6 Schaftstädt – Bennewitz 2 : 6 Zerbst – Leitzkau 8 : 0
Game over! Final Score: 4.0:4.0
Running
Livecast started!


Lineup

ESV Lok Elsterwerda


Active
Aileen von ReppertRoxanne RunzerVivian DauerSilvia HarnischMonique SchuppanJasmin Mohr

Inactive
Thea Opitz


Gut Holz Wriezen


Active
Heike HülseLina-Marie LehmannMartina WillerSandra KampfLaura HolzfußKathrin Conrad



Information

Starts at

Last Updated


Reporter