News (2.0)

Team WM 2021 in Tarnowo Podgorne



10/30


10/28

Doppelter Einzug ins Halbfinale gegen Kroatien
Die deutschen Frauen und Männer erreichten nebeneinander auf der Bahn spielend das Halbfinale bei der IX. Team-WM in Tarnowo Podgorne. Die Frauen (3675 Kegel) siegten mit 7:1 gegen Slowenien, die Männer (3964 Kegel) mit 7:1 gegen Polen. Der Einzug der Männer, bei denen Tim Brachtel mit dem Partiebestwert und neuer persönlicher Bestleistung aufwartete, stand aufgrund der hohen Satzpunkte schon nach dem Mitteldrittel fest. Ähnlich souverän aber agierten auch die Frauen um die Partiebeste Anna Müller mit 653 Kegeln. Am morgigen Freitag geht die Doppelshow in Schwarz-Rot-Gold weiter. Beide Teams spielen ab 12 Uhr ihr Halbfinale gegen Kroatien.


10/28

Team-WM 2021 Tarnowo-Podgorne, Viertelfinale Frauen Deutschland 🇩🇪 7:1 🇸🇮 Slowenien Tolles Spiel der deutschen Frauen mit einem hochverdienten Einzug ins Halbfinale. Und trotzdem ist da noch viel Potential nach oben erkennbar. Morgen um 12 Uhr wartet nun der amtierende Weltmeister Kroatien. Start120 (1:1/50): Mit sehr guten 634 Kegeln holt sich Sina Beißer das Duell, Celine Zenker überspielt mit einer starken 164er-Schlussbahn die 600 und kommt auf 616, das Duell geht aber an die Startbeste Maja Plavcak (636). Mitte120 (3:1/140): Mit fantastischen 653 Kegeln holt Anna Müller nicht nur ihr Duellt, sondern wahrscheinlich vorentscheidende 83 Kegel heraus. Sandra Sellner (583) gewinnt trotz 3,5:0,5 ein ganz enges Duell. Schluss (5:1/142): Alena Bimber (600) entscheidet das enge Duell gegen die um einen Kegel bessere Tina Mrzljakdurch ein 147:147 im letzten Satz mit2,5:1,5 für sich. Für Saskia Seitz kommt auf der letzten Bahn Jana Bachert zum Einsatz, die zwar nicht ins Spiel findet, den Duellsieg aber über die Ziellinie rettet. Liveticker zum Spiel Einzelergebnisse NBC Livestream Weiter spielen: Kroatien 🇭🇷 8:0 🇦🇹 Österreich Tschechien 🇨🇿 15.00 🇷🇴 Rumänien Ungarn 🇭🇺 18.30 Uhr 🇷🇸 Serbien Halbfinale Frauen am Freitag, 28.10.21 Deutschland 🇩🇪 12.00 Uhr 🇭🇷 Kroatien Tschechien/Rumänien 16.00 Uhr Ungarn/Serbien


10/28

Team-WM 2021 Tarnowo-Podgorne, Viertelfinale Männer Deutschland 🇩🇪 8:0 🇵🇱 Polen Mit 3964 Kegeln wartete die deutsche Mannschaft wieder mit einem herausragendem Resultat auf. bemerkenswert der 700er von Tim Brachtel, der seine persönliche Bestleistung auf 701 Kegel schraubte und der Start von Dominik Kunze (652) nach seiner Anreise erst tags zuvor. Im Halbfinale am Freitag wartet nun Kroatien. Los geht es um 12 Uhr. Start120 (2:0/175): Mit der neuen persönlichen Bestleistung von Tim Brachtel (701), der in den "Klub der 700er" vorstieß, krönte die deutsche Mannschaft einen glänzenden Start in dieses Viertelfinale. Dabei ist der Raindorfer erst 19 Jahre. Auch Christian Wilke zog mit 645 Kegel seine Kreise,. Selbst alles klar war in seinem Duell und der eingewechselte Jaroslaw Bonk in die Vollen davon gezogen war (110:99) kämpfte sich Wilke noch heran und erzwang die Satzteilung. Mitte120 (4:0/273): Mit dem Räumen von zwei schwierigen vier-Kegeln-Bildern und einer angespielten Fünf war Florian Fritzmann (638) in seinem Satz in Wurf27 nun einholbar vorn und Deutschland aufgrund der 12,5 Satzpunkte und vier Duellsiegen bereits vor dem Schlussduo im Halbfinale. Dominik Kunze (652) zeigte ein starkes Spiel bei seinem ersten WM-Start in Polen. Schluss120 (6:0/334): Mit erneut deutlich über 3900 Kegeln beweist die deutsche Mannschaft eine bemerkenswerte Konstanz. Jürgen Pointinger wechselt nach 341 Kegeln gegen Daniel Schmid, der im letzten Satz ein 1:2/-8 noch zum Duellsieg dreht, Timo Hoffmann gewinnt sein Duell souverän. Liveticker zum Spiel Einzelergebnisse NBC Livestream Weiter spielen: Kroatien 🇭🇷 8:0 🇸🇰 Slowakei Serbien 🇷🇸 15.00 Uhr 🇨🇿 Tschechien Ungarn🇭🇺 18.30 Uhr 🇦🇹 Österreich Halbfinale Männer am Freitag, 28.10.21 Deutschland 🇩🇪 12.00 Uhr 🇭🇷 Kroatien Sieger Serbien/Tschechien 16.00 Uhr Ungarn/Österreich


10/28

1.000.000+ Klicks im WM-Blog – Wir sagen DANKE
Mehr als 1.000.000 Klicks für diesen WM-Blog bislang und das trotz Livestream aller Spiele, wir sagen herzlich DANKE.


10/28

Guten Morgen, Kegeldeutschland! In den Viertelfinalspielen am Donnerstag treffen die deutschen Mannschaften als Gruppensieger zeitgleich bei den Männern auf Gastgeber Polen und bei den Frauen auf Slowenien. Für beide Spiele bieten wir wieder eine Liveticker an. Hier im WM-Blog bieten wir dazu wie in der Gruppenphase alle notwendigen Informationen zu den Spielen und dem weiteren Weg .


10/27

Team-WM 2021 Tarnowo-Podgorne, Vorrunde Männer, Gruppe B – 3. Spieltag Deutschland 🇩🇪 18.30 Uhr 🇦🇹 Österreich Start (2:0/127): Ein Bilderbuchstart des deutschen Teams bescherte schon nach 60 Wurf satte 100 Kegel Vorsprung, Österreich kam dann zwar besser in die Partie, aber Christian Wilke mit erneuter persönlicher Bestleistung von 716 Kegeln und Tim Brachtel (647) wussten immer eine Antwort. Mitte120 (3:1/147): Florian Fritzmann (656) war nach dem knappen 158:157-Start früh auf Siegeskurs und gewann sein Duell vorzeitig. Manuel Weiß hatte eine herausragende Bahn (171, gesamt 646), das reichte nicht gegen Lukas Temistokle (667), der nach dem Zwischenspurt von Weiß zum 1:2 (nur fünf Kegel fehlten), die Ruhe bewahrte. Schluss120 (4:2/237): Mit 694 erzielt Timo Hoffmann ein superstarkes Ergebnis, gibt das Duell aber an Mathias Zatschkowitsch (676) ab, Jürgen Pointinger (634) gewinnt deutlich sein Duell, verpasst auf seinen letzten beiden Wurf aber kanapp den 4000er für Deutschland. Im Viertelfinale am Donnerstag ab 11.30 Uhr wartet Gastgeber Polen auf die deutschen Männer. Die Frauen spielen zeitgleich gegen Slowenien. Beide Teams gehen damit Ungarn erstmal aus dem Weg. In aller Munde waren natürlich die neuen Weltrekorde, die Congor Baranj und Serbien (738/4140 Kegel) am Vormittag aufgestellt haben. Liveticker zum Spiel Livestream Einzelergebnisse NBC Weiter spielen: Bosnien-Herzegowina 🇧🇦 8:0 🇪🇪 Estland Tabelle Männer, Gruppe B GER 🇩🇪 2 2 0 0 16:0 4 AUT 🇦🇹 2 2 0 0 13:3 4 BIH 🇧🇦 3 1 0 2 9:15 0 EST 🇪🇪 3 0 0 2 2:22 0 Alle Spiele/Gruppen auf der NBC-Seite Viertelfinale Männer am Donnerstag, 27.10.21 Deutschland 🇩🇪 11.30 Uhr 🇵🇱 Polen


10/27

Team-WM 2021 Tarnowo-Podgorne, Vorrunde Frauen, Gruppe B – 2. Spieltag Deutschland 🇩🇪 7:1 🇫🇷 Serbien Start120 (1:1/14): Trotz starker Gegenwehr von Kristina Ljubenkovic (612) setzt sich Sina Beißer mit 4:0 bei 641 Kegeln durch, kämpft selbst im letzten Satz, als sie durch einen Fehler in Wurf19 in Rückstand geriet und räumt die verbliebenen drei Kegel im letzten Wurf zum 153:152. Celine Zenker (576) kommt letztlich mit einer 162er-Schlussbahn viel zu spät ins Spiel, um die Partie gegen Visnja Zivanovic (591) noch drehen zu können. Mitte120 (3:1/78): Mit Nerven aus Drahtseilen holt sich Sandra Sellner (610) in einem engen Match mit Jasmina Andjelkovic den Duellsieg und wird für ihre kontinuierlich guten Bahnen belohnt. Anna Müller (607) verpasste durch eine einzige Schwäche auf Bahn 3 zwar den vorzeitigen Duellsieg, setzte sich aber am Ende klar durch, sodass das deutsche Team mit einem beachtlichen Gesamtvorsprung ins Schlussdrittel gehen kann. Schluss 120 (5:1/158): Jana Bachert – für die das Duell klarmachende Saskia Seitz nach 90 Wurf in Spiel gekommen – verliert zwar ihren WM-Premieren-Satz, weil sie in Wurf 27 eine offene Fünf anspielt, dann das rechte Pärchen nicht räumen kann, sondern einen Fehler spielt und so nicht mehr ins volle Bild kommt. Die gesammelten Erfahrungen auf den 30 Wurf allerdings sind unbezahlbar, Alena Bimber hat ein Lächeln im Gesicht, als sie ihr Duell nach hartem Kampf und einer 130er-Startbahn für sich entscheiden kann. Liveticker zum Spiel Einzelergebnisse NBC Livestream Bisher spielten: Serbien🇷🇸 5:3 🇫🇷 Frankreich Deutschland 🇩🇪 8:0 🇫🇷 Frankreich Tabelle Frauen, Gruppe B GER 🇩🇪 2 2 0 0 15:1 4 SRB 🇦🇹 2 1 0 1 6:10 2 FRA 🇫🇷 2 0 0 2 3:13 0 Alle Spiele/Gruppen auf der NBC-Seite Viertelfinale Frauen am Donnerstag, 28.10.21 Deutschland 🇩🇪 11.30 Uhr 🇸🇮 Slowenien


10/27

Nach dem 8:0-Erfolg der deutschen Mannschaft der Frauen gegen Frankreich bei der IX. Team-WM lotete Sportdirektor Harald Seitz die Stimmung im Team aus +++ Nationaltrainerin Sandra Hirsch: "Das erste Spiel einer WM ist immer ein bisschen spannend" +++ Alena Bimber, U23-Weltmeisterin: "Wir sind eine tolle Truppe"


10/26

Wir verabschieden uns heute von der aktuellen Berichterstattung. Morgen geht es weiter mit den letzten Vorrundenspielen um 11.30 bei den Frauen gegen Serbien und um 18.30 bei den Männern gegen Österreich. Alle vier Teams sind für das Viertelfinale qualifiziert. Ein weiterer Gradmesser wartet dann auf die deutschen Mannschaften, vor den Viertelfinalbegegnungen am Donnerstag.


10/26

Team-WM 2021 Tarnowo-Podgorne, Vorrunde Frauen, Gruppe B – 1. Spieltag Deutschland 🇩🇪 8:0 🇫🇷 Frankreich (20:4; 3753:3363) Mit 3753 Kegeln zeigte sich die deutsche Mannschaft um die Partiebeste Sina Beißer mannschaftlich sehr stark und schraubte den Turnierbestwert bei den Frauen gleich um 85 Kegel nach oben. Das war zugleich das erhoffte Zeichen zum Auftakt, der mit dem 8:0 gegen Frankreich schon vor dem Spiel morgen gegen Serbien ins Viertelfinale führte. Start120 (2:0/126): Nach etwas Eingewöhnungszeit im ersten Satz legte das deutsche Duo mit Sina Beißer (637) und Celine Zenker (628) los wie die Feuerwehr und sicherte sich klar die Duelle gegen die anfangs sehr gut mithaltende Französinnen. Mitte120 (4:0/259): Mit den 600ern drei und vier von Anna Müller (612) und Sandra Sellner (604) befindet sich die deutsche Mannschaft klar auf Kurs in Richtung 3600+. Zum Vergleich, Kroatien hatte als bisherigen Bestwert bei den Frauen in seinem Startspiel 3668 Kegel erzielt. Schluss120 (6:0/390): Ein superstarke Saskia Seitz machte nach 173/177 Platz für Yvonne Schneider, U23-Weltmeisterin Alena Bimber wartete bei ihrer Frauenpremiere mit 635 Kegeln auf, die deutsche Mannschaft zog souverän ihre Kreise. Liveticker zum Spiel Einzelergebnisse NBC Livestream Weiter spielten: Serbien🇷🇸 5:3 🇫🇷 Frankreich Tabelle Frauen, Gruppe B GER 🇩🇪 1 0 0 0 8:0 2 SRB 🇦🇹 1 1 0 0 5:3 2 FRA 🇫🇷 2 0 0 2 3:13 0 Alle Gruppen auf der NBC-Seite Letztes Spiel in der Gruppe B 27.10.21 Deutschland 🇩🇪 11.30 Uhr 🇷🇸 Serbien WM-Frauen am Dienstag Gr. A Slowakei 🇸🇰 11.30 Uhr 🇪🇪 Estland Gr. C Bosnien und Herzegowina 🇧🇦 15.00 Uhr 🇨🇿 Tschechien Gr. D Polen 🇵🇱 18.30 Uhr 🇭🇺 Ungarn WM Frauen außerdem bisher Gr. A Kroatien 🇭🇷 8:0 🇪🇪 Estland Gr. A Rumänien 🇷🇴 7:1 🇸🇰 Slowakei Gr. A Slowakei 🇸🇰 0:8 🇭🇷 Kroatien Gr. A Rumänien 🇷🇴 6:2 🇪🇪 Estland Rumänien und Kroatien haben das Viertelfinale damit bereits erreicht. Gr. C Österreich 🇦🇹 5:3 🇧🇦 Bosnien und Herzegowina Gr. D Slowenien 🇸🇮 6:2 🇵🇱 Polen


10/25

WM-Hautnah mit Sandra Hirsch und Daniela Kicker Sandra Hirsch und Daniele Kicker zur WM-Vorbereitung und zur deutschen Gruppe B


10/25

Team-WM 2021 Tarnowo-Podgorne, Vorrunde Männer, Gruppe B – 2. Spieltag Deutschland 🇩🇪 8:0 🇪🇪 Bosnien und Herzegowina 3976 Kegel – wieder eine sehr starke Vorstellung der deutschen Mannschaft, bei der mit Tim Brachtel und Manuel Lallinger zwei Neulinge zum Einsatz kamen. Brachtel avancierte sofort zum Partiebesten mit 677 Kegeln und schlug den Teambesten von Bosnien und Herzegowina Ivan Petric (668) auf die Zielgeraden. Jürgen Pointinger spielte am Schluss herausragende 671 Kegel und Timo Hoffmann übergab nach 361 Kegeln zur Halbzeit selbstlos an Manuel Lallinger. Und – Dominik Kunze ist noch nicht einmal angereist... Start120 (2:0/17): WAS für ein Finale! Beide Duelle waren bis zum letzten Wurf komplett offen. Florian Fritzmann (644) trifft den einen verblieben Kegel zum knappen Satzsieg und dreht das Spiel. Und Tim Brachtel (677!) - und amit nur zwei unter seiner persönlichen Bestleistung aus dem Jahr 2018 – ringt tatsächlich den superstark aufspielenden Ivan Petric (668) mit zwei Neunern in den letzten zwei Wurf noch nieder. Nervenstärke in den hauchdünnen Entscheidungen, diese Erfahrungen werden im Turnierverlauf noch helfen können. Respekt aber für Petric/Kasumovic, die lange Zeit der agile Teil in diesem hochspannenden Fight waren. Mitte120 (4:0/152): Am Ende wurde es sogar noch recht deutlich, was die Gesamtkegel angeht. Schon die Duelle gewannen Christian Wilke (660) und Manuel Weiß – dieses Mal ins Mittelpaar gerutscht – vorzeitig, überstanden aber auch eine mühsame Phase in der Partie schadlos. Zum Abschluss zeigten sie noch einmal ihre spielerische Klasse, was zeigt, hier wird um jeden Platz im Team gekämpft – und Deutschland strebt schon wieder der 3900er-Marke entgegen. Schluss90 (6:0/279): Das 8:0 ist vorzeitig perfekt. Auch das deutsche Schlussduo holt die Duelle vorzeitig. Manuel Lallinger kam mit 164 sofort sehr gut in die Partie, Jürgen Pointinger spürt den Atem der Konkurrenz im eigenen Team und antwortet mit 182. Die 3900+ zeichnet sich immer mehr ab. Liveticker zum Spiel Livestream Einzelergebnisse NBC Weiter spielen: Österreich 🇦🇹 6:2 🇧🇦 Estland Österreich schonte seine besten Akteure vom Startspiel auf den ersten 60 Wurf, fuhr aber dennoch einen am Ende noch klaren Sieg ein. Markko Abel freute sich dennoch über zwei Duellsiege seines Teams und den Partiebestwert von 629 Kegeln, denn das um einen höhere Ergebnis auf Österreichischer Seite entsprang der Koproduktion vonPhilipp Vsetacka und Lukas Temistokle. Tabelle Männer, Gruppe B GER 🇩🇪 2 2 0 0 16:0 4 AUT 🇦🇹 2 2 0 0 13:3 4 EST 🇪🇪 2 0 0 2 2:14 0 BIH 🇧🇦 2 0 0 2 1:15 0 Alle Gruppen auf der NBC-Seite Nächste Spiele in der Gruppe B 26.10.21 Bosnien und Herzegowina 🇧🇦 08.00 Uhr 🇪🇪 Estland 27.10.21 Deutschland 🇩🇪 18.30 Uhr Uhr 🇦🇹 Österreich WM Männer am Montag außerdem Gr. A Tschechien 🇨🇿 7:1 🇷🇴 Rumänien Ihren zweiten Sieg fuhr Tschechien um den Teambesten Michal Pytlik (684) am frühen Morgen ein. Pytlik traf zwar auf den Partiebesten Ion Cercel (685), der musste sich aber gegen ihn in 1:3-Sätzen geschlagen geben. Entscheidend dafür war Pytliks 168:167-Sieg im letzten Satz. Gr. A Frankreich 🇫🇷 0:8 🇭🇷 Kroatien Teambeste: Frederic Koell 644 /Hrvoje Marinovic 687


10/25


10/25

WM-Hautnah mit Nationaltrainer Timo Hoffmann und Christian Wilke über das Estland-Spiel, die Bahnen in Tarnowo Podgorne und den Ausblick auf die Partie heute nachmittag gegen Bosnien und Herzegowina. Das komplette Interview steht auf Sportdeutschland.tv zur Verfügung.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter