Postgame
Game over! Final Score: 1:1
Der Schlusspfiff im FKS! Der FC holt einen verdienten Punkt beim Tabellenführer. Das ist ein beachtliches Ergebnis.
Half 2

90'+1

Und tatsächlich kommt Cestic zum Kopfball, doch er köpft vorbei.

90'+1

Noch mal Eckball für die Geißböcke. Die Nachspielzeit hat begonnen...

89'

Puh, Roloff für einmal bei einem hohen Ball mit nassen Fingern. Der Ball rutscht durch, aber er geht am Pfosten vorbei.

86'

Das ist jetzt eine heiße Schlussphase. Man merkt, dass es um was geht und besonders Essen noch mal will.

85'

Und dann gab's noch zwei Wechsel bei RWE. Seht's mir nach - ich hab sie gerade noch parat. Waren auf jeden Fall zwei.

84'

Substitution - 1. FC Köln U21 Out: Marvin Obuz. In: Noel Futkeu.
Und noch ein Wechsel beim FC. Obuz war heute eher glücklos. Jetzt kommt der ehemalige Essener Futkeu.

82'

Wieder nicht gut gespielt: Vier gegen drei ist der FC vorne in Überzahl, aber Obuz nimmt den Schuss von weit außen.

81'

Substitution - 1. FC Köln U21 Out: Lukas Nottbeck. In: Yusuf Örnek.

80'

Das Spiel ist jetzt völlig offen. Beide Seiten gehen drauf, gehen auf Sieg. Gerade setzt Kraus den Schuss aus 18 Metern drüber, obwohl er es hätte mit Dietz ausspielen können.

76'

Substitution - 1. FC Köln U21 Out: Jens Castrop. In: Leon Waldminghaus.

76'

Substitution - 1. FC Köln U21 Out: Justin Petermann. In: Thomas Kraus.

73'

Yellow Card 1. FC Köln U21 Jens Castrop
Okay, da meint Schiri Koj, er müsse zeigen, dass er auch noch da ist. Ein harmloser Schubser von hinten ist also Gelb. Na gut.

72'

Goal! 1. FC Köln U21 Jens Castrop
DAS IST DAS DING! Jetzt haben sie es stark ausgespielt. Einen langen Ball verlängert Dietz perfekt auf Lemperle. 3 gegen 1 vorne, Lemperle legt quer auf Obuz. Der schließt ab, Davari kann noch mit Grätsche abwehren, dann aber kommt Castrop aus dem Rückraum, legt sich den Ball noch mal vor und versenkt zum Ausgleich!

70'

Das war wieder ein guter Angriff, bis es zum Abschluss kommt. Das ist heute das große Manko der Geißböcke. Nottbeck, Obuz und Petermann spielen schnell nach vorne, doch am Ende ist es Obuz, der zu lange für den Abschluss braucht.

Information

Starts at

Last Updated


Reporter