Postgame


12/05

Die Live-Übertragung wurde Euch von der VTB Bank Europe präsentiert. Die Bank, die den Löwen den Rücken stärkt. Zeit nach dem Spiel nutzen, Finanzen checken und die Möglichkeiten der digitalen Vermögensverwaltung entdecken! Jetzt informieren bei der VTB Bank Europe: www.vtbdirektbank.de


12/05

Weiter geht es für die Löwen am Dienstag mit dem nächsten Heimspiel gegen die Ravensburg Towerstars. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Tickets und Informationen zu den Zugangsbestimmungen erhaltet ihr über die Löwen-Homepage. Natürlich berichten auch wir wieder hier im Löwen-Liveticker für Euch.


12/05

Nach einer furiosen Aufholjagd im Schußabschnitt und etwas Glück in der Verlängerung sichern sich die Löwen trotz den 0:3 Rückstandes nach zwei Dritteln noch den Sieg im Spiel gegen die Bayreuth Tigers.
Game over! Final Score: 4:3
Overtime 1

61'

Goal! Löwen Frankfurt Dylan Wruck
Rylan Schwartz nimmt Herden die Sicht im Slot und Dylan Wruck erkennt die Lücke rechts oben in der Fanghandecke.

61'

2 Minutes (Illegal substitution) Bayreuth Tigers
Statt des Tores gibt es eine Strafe gegen die Tigers wegen Torhüterbehinderung. Das ist nun sozusagen ausgleichende Gerechtigkeit - ich finde die Strafe jedoch genauso unangemessen, wie zuvor die Strafe gegen Kyle Sonnenburg Ich muss mich korrigieren - die Strafe gab es nicht wegen Torhüterbehinderung, sondern wegen zu vieler Spieler auf dem Eis - das ist angesichts von Bayreuths kurzer Bank doppelt bitter für die Gäste

61'

TOR?!? Auch jetzt gibt es Videobeweis. Ville Järveläinen beharkt sich auf dem Weg zum Tor mit Kyle Sonnenburg. Beide kommen zu Fall und auch Jake Hildebrand wird aus dem Gleichgewicht gebracht, die Scheibe trudelt derweil über die Linie. Die Schiedsrichter beraten sich vor dem Sprechertisch und schauen sich das Video derzeit nicht an. Nun fahren sie zur Bayreuter Spielerbank und erklären sich. Das Tor wird nicht gegeben.

61'

Auf geht's! Die Verlängerung wird euch präsentiert von der VTB Direktbank - Direkt mehr Wert.
End Period 3
Mit einem Doppelschlag in 8 Sekunden und dem Ausgleichstreffer 39 Sekunden vor Ende der Partie sichern sich die Löwen einen Punkt und erzwingen nach dem zwischenzeitlichen 0:3 Rückstand noch die Verlängerung.
Period 3

60'

Das Tor wird gegeben. Bobby Raymond hat es mit einem satten Schuß aus dem Rückraum durch Freund und Feind hindurch erzielt. Rylan Schwartz war in den Slot gezogen und hat Timo Herden zumindest irritiert, vielleicht war er auch noch mit der Schlägerspitze am Puck

60'

Goal! Löwen Frankfurt
39 Sekunden vor Ende gleichen die Löwen aus. ... oder doch nicht? Es gibt Videobeweis.

59'

Yannick Wenzel erobert den Puck im Drittel der TIgers, sein Pass vors Tor findet aber keinen Abnehmer.

59'

Dylan Wruck lässt seinen Gegenspieler mit einer Körpertäuschung ins Leere laufen, seinen folgenden Schuß wehrt Timo Herden jedoch ins Fangnetz ab.

58'

Ville Järveläinen zielt über die Fanghand ins Eck, aber Jake Hildebrand zieht den Handschuh nach oben und fängt den Puck sicher.

58'

2 Minutes (High-Sticking) Löwen Frankfurt Kyle Sonnenburg
Im Laufduell um den Puck trifft Kyle Sonnenburg Garret Pruden mit dem Schläger am Helm und bringt sein Team 2:46 vor dem Ende in Unterzahl


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter