Postgame


12/07

MMh es hat nicht sollen sein, die Löwen verlieren mit 2:3 gegen die Ravensburg Towerstars. Aber es bleibt nicht viel Zeit sich über diese Niederlage zu ärgern, schon am kommenden Freitag geht es um 19:30 im altehrwürdigen Stadion in Bad Nauheim für die Löwen Frankfurt weiter. Wer sich nicht auf den Weg nach Bad Nauheim machen kann oder möchte, der hat die Möglichkeit das Spiel auf SpradeTV, den üblichen Social Media Kanälen oder hier im Live Ticker zu verfolgen. Ich wünsche an dieser Stelle eine gute Restwoche und vor allem: Bleibt gesund.


12/07

Die Live-Übertragung wurde Euch von der VTB Bank Europe präsentiert. Die Bank, die den Löwen den Rücken stärkt. Zeit nach dem Spiel nutzen, Finanzen checken und die Möglichkeiten der digitalen Vermögensverwaltung entdecken! Jetzt informieren bei der VTB Bank Europe: www.vtbdirektbank.de
Game over! Final Score: 2:3
Period 3

60'

Timeout Löwen Frankfurt
Aber jetzt zieht Bo Subr die Auszeit bei Bully vor dem Tor von Jonas Langmann. Noch 12Sekunden auf der Uhr.

60'

Jake Hildebrand ist vom Eis.

59'

Jake Hildebrand möchte vom Eis, muss dann aber in höchster Not retten. Das war stark gemacht vom Löwengoalie.

58'

Die Ravensburger spielen das schon Klever, halten die Löwen vom eigenen Drittel fern und verhindern so den möglichen Ausgleichstreffer.

56'

Vogelwilde Szenen vor dem Ravensburger Tor. Jonas Langmann wieder ohne Schläger, nur der Puck will einfach nicht in das Gehäuse.

55'

Julian Eichinger wirft sich in eine Schuss von Kevin Maginot und bleibt benommen liegen. Gute Besserung.

54'

Goal! Ravensburg Towerstars Simon Gnyp
Charlie Serault passt auf Simon Gnyp und der lässt sich nicht lange bitten und trifft zum 3:2 für die Gäste.

54'

Carson McMillan mit dem Bullygewinn, der Aufbaupass endet in einem Icing.

53'

Rylan Schwartz versucht Maximilian Faber in Szene zu setzen, der Schuss wird geblockt.

52'

Yannick Wenzel scheitert mehrmals aus kürzester Distanz an Jonas Langmann.

51'

Starke Phase der Löwen zur Halbzeit des dritten Drittels. Nur das Tor will noch nicht gelingen. Powerbreak, Zeit für beide Trainer ihren Teams letzte Anweisungen zu geben.

50'

Manuel Strodel passt von hinter dem Tor auf Pierre Preto, der verzieht aus kurzer Distanz.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter