Postgame


12/23

Auch die Zeit nach dem Spiel nutzen, Finanzen checken und die Möglichkeiten der digitalen Vermögensverwaltung entdecken! Jetzt informieren bei der VTB Bank Europe: www.vtbdirektbank.de


12/23

Die Live-Übertragung wurde Euch von der VTB Bank Europe präsentiert. Die Bank, die den Löwen den Rücken stärkt.


12/23

... und dann ist die Partie durch. Die Löwen Frankfurt unterliegen cleveren Bad Tölzern, die trotz minimaler Bank sich den maximalen Erfolg zum Weihnachtsfest sichern. Nach einer 2:0 Führung fangen sich die Löwen drei unbeantwortete Gegentore und unterliegen am Ende mit 2:3. Diesen Spielverlauf hatten wir schon ein paar Male dieses Jahr... Bo Subr dürfte ziemlich bedient sein, denn seine Löwen haben vor allem offensiv schlicht und ergreifend nicht das gezeigt, was sie eigentlich können. Nur 5 Torschüsse im Schlussdrittel sind defininitiv zu wenig um einen Rückstand egalisieren zu können. Die Gans dürfte damit eine Keule weniger haben- die Laufeinheiten dafür eine Runde mehr. Am Sonntag, den 26.12., dem 2. Weihnachtsfeiertag, haben die Löwen Gelegenheit zur Widergutmachung beim Duell gegen den ESV Kaufbeuren. Bis dahin wünschen wir allen Mitlesern FROHE WEIHNACHTEN!
Game over! Final Score: 3:2
Period 3

60'

Bullygewinn, aber die Scheibe geht aus dem Drittel.

60'

Tölz verlängert die Auszzeit der Löwen hier grade dank einer gespielten Wechselposse... Ein Komödienstadl wie einst bei Peter Steiner. Und die Schiedsrichter sind gänzlich verwirrt.

60'

Bad Tölz kann sich befreien. Der Puck streicht am Tor vorbei und es gibt Icing. Bo Subr nimmt dennoch die Auszeit. 32 Sekunden haben seine Jungs noch für einen letzten Nachschlag.

60'

Jake Hildebrand geht vom Eis. Noch 55 Sekunden

59'

Die Löwen kommen zwar ins Drittel der Tölzer aber festsetzen können sie sich nicht...

58'

Wenn das keine Strafe ist..?!?! Maxi Leitner mit einem seeeeehr späten Check gegen Yannick Wenzel an der Bande. Der bleibt erstmal liegen, kann sich dann aber berappeln. Aber nach viel Diskussion der Schiedsrichter gibt es dennoch keine Hinausstellung.

57'

"Angriff ist die beste Verteidigung" für Bad Tölz. So halten sie die Löwen bisher weit von ihrem Tor entfernt. Nur noch rund 3min zu spielen.

56'

Die Löwen wieder komplett. Noch 4:39 min zu spielen.

55'

Wieder Lubor Dibelka mit der Abschlusschance, aber er verzieht rechts am Tor vorbei.

54'

2 Minutes (Slashing) Löwen Frankfurt Tomas Sykora
Sykora ist vor dem Tor nicht vom Puck zu trennen, scheitert aber auch an Hertel. Da sein Verteidiger ihn nach dem Abschluss noch etwas liebkost, schlägt Sykora ihm den Schläger aus den Händen und kassiert folglich die nächste Strafe.

54'

Noch gut 7 Minuten zu spielen Mal sehen, was die Löwen noch so auspacken können.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter