Blau-Weiß Auma

MPSPPins
Sven Kröber
165  134  138  171  1.03.0608
Sven Herrmann
135  139  139  140  0.00.0553
Florian Rietze
140  156  142  137  0.01.0575
Tobias Cyliax
157  151  164  126  1.04.0598
Stefan Kebsch
132  147  128  135  0.02.0542
Daniel Dietz
135  158  142  172  1.04.0607

KV Mutterstadt

MPSPPins
Jügen Puff
126  130  143  146  0.01.0545
Bastian Hört
148  147  155  151  1.04.0601
Wilfried Klaus
150  140  152  157  1.03.0599
Florian Beyer
140  131  154  108  0.00.0533
Armin Kuhn
128  165  122  154  1.02.0569
Lutz Wagner
134  142  135  136  0.00.0547
MPSPPins
Sven Kröber (Blau-Weiß Auma)
165  134  138  171  1.03.0608
Jügen Puff (KV Mutterstadt)
126  130  143  146  0.01.0545
Sven Herrmann (Blau-Weiß Auma)
135  139  139  140  0.00.0553
Bastian Hört (KV Mutterstadt)
148  147  155  151  1.04.0601
Florian Rietze (Blau-Weiß Auma)
140  156  142  137  0.01.0575
Wilfried Klaus (KV Mutterstadt)
150  140  152  157  1.03.0599
Tobias Cyliax (Blau-Weiß Auma)
157  151  164  126  1.04.0598
Florian Beyer (KV Mutterstadt)
140  131  154  108  0.00.0533
Stefan Kebsch (Blau-Weiß Auma)
132  147  128  135  0.02.0542
Armin Kuhn (KV Mutterstadt)
128  165  122  154  1.02.0569
Daniel Dietz (Blau-Weiß Auma)
135  158  142  172  1.04.0607
Lutz Wagner (KV Mutterstadt)
134  142  135  136  0.00.0547

Postgame


02/06

Lebenszeichen im Abstiegskampf - Aumaer geben nach Heimsieg die rote Laterne ab! Im gestrigen Heimspiel konnten die Aumaer Männer ein Lebenszeichen im Abstiegskamp senden. Gegen die Sportfreunde aus Mutterstadt konnten sich die Mannen um Daniel Dietz in einem engen Spiel mit 5:3 durchsetzen. Zu Beginn konnte Sven Kröber direkt den Tagesbestwert von 608 Kegeln markieren. Durch sein 3:1 nach Sätzen erspielte er ebenfalls den 1. Mannschaftspunkt. Im parallelen Duell musste sich Sven Herrmann (553) deutlich mit 0:4 dem besten Gästeakteur, Bastian Hört (601 Kegel), geschlagen geben. Mit 15 Holz Vorsprung gingen nun Florian Rietze (575 Kegel) und Tobias Cyliax (598 Kegel) gegen Wilfried Klaus (599 Kegel) und Florian Beyer (533 Kegel) auf die Bahnen im Weidataal. Auch hier ging wieder ein Duell an die Aumaer und eines an die Gäste. Florian musste sich beim Stand von 1:3 Sätzen geschlagen geben. Tobias sicherte sich alle 4 Sätze und konnte einige Holz gut machen. Das Schlusspaar, Stefan Kebsch und Daniel Dietz, bekam es mit Armin Kuhn und Lutz Wagner zu tun. Nach engen Sätzen endete das Spiel zwischen Stefan und Armin 2:2 nach Sätzen. Beim Stand von 542:569 Kegeln ging der Mannschaftspunkt an die Gäste. Daniel brachte 607 Kegel zu Fall und sicherte sich alle 4 Satzpunkte und machte gegen die 547 Kegel, erneut einige Holz gut. Mit diesem wichtigen Sieg konnten die Aumaer in der Tabelle vom letzten Platz auf den 8. herauf klettern. Punktgleich mit Eibach und Bamberg II steht man nun bei 4 Pluspunkten. Dennoch hat man 2 Spiele weniger und steht somit vor beiden Mannschaften. Bereits kommende Woche geht es zu einem erneut wichtigen Spiel im Tabellenkeller, gegen die Reserve von Bamberg. Mit dem Schwung aus dem Heimsieg muss man erneut geschlossen auftreten um Bamberg gefährden zu können.
Game over! Final Score: 5.0:3.0
Running
Livecast started!


Lineup

Blau-Weiß Auma


Active
Sven KröberSven HerrmannFlorian RietzeTobias CyliaxStefan KebschDaniel Dietz

Inactive
Uwe DerbschRalf JankaDietmar EboldMathias Wolf


KV Mutterstadt


Active
Jügen PuffBastian HörtWilfried KlausFlorian BeyerAmin KuhnLutz Wagner



Information

Starts at

Last Updated


Reporter