Postgame


02/05

Die Live-Übertragung wurde Euch von der VTB Bank Europe präsentiert. Die Bank, die den Löwen den Rücken stärkt. Zeit nach dem Spiel nutzen, Finanzen checken und die Möglichkeiten der digitalen Vermögensverwaltung entdecken! Jetzt informieren bei der VTB Bank Europe: www.vtbdirektbank.de


02/05

Bereits am Montag gibt es für die Löwen die Gelegenheit zur Revanche, wenn sie um 19:30 Uhr bei den Huskies in Kassel zu Gast sind.


02/05

Das notwendige Scheibenglück hat heute auf Seiten der Löwen einfach gefehlt und so müssen sie sich am Ende mit 3:5 den Kassel Huskies geschlagen geben. Dennoch hat das Team von Löwen-Kapitän Max Faber bis zum Schluß alles gegeben und immer wieder alles versucht.
Game over! Final Score: 3:5
Period 3

60'

Goal! Löwen Frankfurt Brett Breitkreuz
Die Löwen verhindern zwei Mal das empty-net-Tor der Huskies und beissen 10 Sekunden vor Schluß selbst noch einmal zu, als Brett Breitkreuz einen Schuß im Slot entscheidend abfälscht.

59'

Kassel ist wieder komplett

59'

Noch 2 Minuten

57'

Maximilian Faber sucht eine Anspielstation im Slot, findet aber nur den Handschuh Jonas Neffins. Kassel ist wieder zu viert, die Löwen nehmen den Torhüter vom Eis.

57'

2 Minutes (Cross check) Kassel Huskies Lukas Laub
Doppelte Überzahl bei noch 3:18 zu spielen

56'

Dylan Wruck schiesst Jonas Neffin durch die Beinschoner, doch der Puck rutscht nicht ins Tor, sondern am Pfosten vorbei.

55'

2 Minutes (Tripping) Kassel Huskies Mitch Wahl
5:08 sind noch zu spielen und die Löwen kommen nun nochmal ins Powerplay.

55'

Brett Breitkreuz dreht nochmal auf und setzt zwei krachende Checks im Angriffsdrittel. Einsatz und Willen kann man den Löwen heute sicher nicht absprechen.

53'

Brett Breitkreuz hat zwei gute Gelegenheiten im Slot, doch beide Male kann Jonas Neffin abwehren.

52'

Kassel ist mehr und mehr ins eigene Drittel gedrängt und kann sich nur mit einem Icing befreien. Sie lassen sich aber viel Zeit bis sortiert ist, welche Spieler auf dem Eis sein müssen

51'

Frankfurt drückt auf den nächsten Treffer, während Kassel sich verzweifelt zur Wehr setzt. Trotz 3-Tore-Rückstand ist das Spiel weiter hochspannend.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter