SV Leipzig

MPSPPins
Michael Ribbeck
157  149  143  134  0.01.0583
Peter Bloß
146  178  146  151  0.01.0621
Philipp Oelschlägel
147  143  173  174  0.01.0637
Oliver Herrfurth
132  137  152  114  0.00.5535
Timo Hartmann
148  136  138  140  0.01.0562
Martin Stiehl / Maik Bergmann
147  161  145  173  1.02.0626

SV Geiseltal Mücheln

MPSPPins
Andreas Fritsche
156  159  153  175  1.03.0643
Reinhard Hey
154  122  156  155  1.03.0587
Andreas Kühn
175  170  166  189  1.03.0700
Wolfgang Roick
158  177  152  137  1.03.5624
Udo Volkland
154  140  130  157  1.03.0581
Max Mittag
154  142  151  144  0.02.0591
MPSPPins
Michael Ribbeck (SV Leipzig)
157  149  143  134  0.01.0583
Andreas Fritsche (SV Geiseltal Mücheln)
156  159  153  175  1.03.0643
Peter Bloß (SV Leipzig)
146  178  146  151  0.01.0621
Reinhard Hey (SV Geiseltal Mücheln)
154  122  156  155  1.03.0587
Philipp Oelschlägel (SV Leipzig)
147  143  173  174  0.01.0637
Andreas Kühn (SV Geiseltal Mücheln)
175  170  166  189  1.03.0700
Oliver Herrfurth (SV Leipzig)
132  137  152  114  0.00.5535
Wolfgang Roick (SV Geiseltal Mücheln)
158  177  152  137  1.03.5624
Timo Hartmann (SV Leipzig)
148  136  138  140  0.01.0562
Udo Volkland (SV Geiseltal Mücheln)
154  140  130  157  1.03.0581
Martin Stiehl / Maik Bergmann (SV Leipzig)
147  161  145  173  1.02.0626
Max Mittag (SV Geiseltal Mücheln)
154  142  151  144  0.02.0591

Spiel vom 19. Spieltag Bitte beachten: Unten stehend die Vorberichte vom März 2022 (inhaltlich teilweise überholt).
Postgame
Game over! Final Score: 1.0:7.0
Running
Livecast started!
Pregame


05/06

🎳Saisonabschluss mit Nachholpartie findet "auswärts" statt🎳 Das letzte Spiel der turbulenten Saison 2021/2022 findet morgen auf den Bahnen der Sportkegler Markranstädt 1990 e.V. statt. Vielen Dank und ein großes Dankeschön aus Leipzig nach Markranstädt für diese unkomplizierte "Nachbarschaftshilfe" 🤝 Zu Gast werden die "Geiseltaler🐺 🐺 🐺 " des SV Geiseltal Mücheln Kegeln sein. Die Partie sollte ursprünglich im März bei uns auf der alten Bahn stattfinden, musste dann aber kurzfristig wegen zahlreicher Coronaausfälle bei uns im Team abgesagt werden. Danke nochmal nach Mücheln für euer Entgegenkommen 👍 Am Samstag geht es für beide Teams nur noch um die berühmte "Goldene Ananas", wobei wir als Sportler niemals ohne Ehrgeiz auf die Kegelbahn gehen. Klar wollen wir gewinnen und die Saison gebührend abschließen, zumal es noch eine offene Rechnung aus dem Spiel im Geiseltal gibt. Die ersten Kugeln rollen ab 14 Uhr. Für zwei Leipziger werden es zudem die letzten im schwarz-weißen Dress sein 🥺 Gut Holz🎳


03/11

🎳Auf Zerbst folgt Mücheln🎳 Zur Fortsetzung unserer "Heimspielwochen" begrüßen wir am Samstag zum 19. Spieltag die Wölfe vom SV Geiseltal Mücheln. Eigentlich wären wir am Wochenende ins Geiseltal gefahren, aber durch den Tausch des Heimrechts im vergangenen November, ist die Konstelation nun andersrum. Für uns wird es im Vergleich zu den vergangenen zwei Heimpartien noch schwieriger den kommenden Gegner mit seiner geballten Erfahrung in Schach zu halten. Die Gäste waren zwar lange Zeit nicht bei uns, sind aber noch überall für Ihre Stärke auf "besonderen Bahnen" wie die unsere bekannt. Als aktuell Viertplatzierter liegen wir voll im Soll und könnten uns sogar einen Ausrutscher leisten, ohne in Nervosität verfallen zu müssen. Dennoch wollen wir natürlich den Erfolg. Dafür müssen wir aber noch eine Schippe drauf legen, um auch wieder mehr Selbstvertrauen für die danach folgenden schweren Aufgaben zu bekommen. Der Anwurf erfolgt wie gewohnt um 13 Uhr. Wir freuen uns natürlich wieder über zahlreiche Zuschauer wie zuletzt gegen Zerbst. Gut Holz🎳 #svleipzig1910 #kegelnlebt #classic120 #dkbc


03/09

Geiseltaler Wölfe erneut auswärts Am kommenden Samstag müssen die Geiseltaler Wölfe beim SV Leipzig 1910 antreten. Die Messestädter liegen momentan auf Platz 4 der 2.Bundesliga-Ost. Die Wölfe als Tabellensechster erwartet wieder ein schweres Auswärtsspiel. Auf den eingespielten Kunststoffläufen sind die Gastgeber schwer zu bezwingen. Mit Michael Ribbeck haben sie auch noch einen ehemaligen Geiseltaler in ihren Reihen. Das Hinspiel in Mücheln konnten die Wölfe klar gewinnen, demzufolge wollen sich die Leipziger revanchieren. Der Geiseltaler Kader ist komplett und brennt nach der klaren Niederlage beim Tabellenführer Markranstädt, am letzten Wochenende, für eine Wiedergutmachung. Mit einem Sieg könnten sich die Wölfe in der oberen Tabellenhälfte festsetzen!


Information

Starts at

Last Updated


Reporter