End Overtime 2
Somit trifft Real am 28. Mai auf den FC Liverpool, das Endspiel findet in Paris statt.
Guardiola ratlos - Wieder einmal verliert Pep Guardiola also ein wichtiges Spiel in der Königsklasse - auch weil Real riesige Moral beweist. - imago images
Manchester City war eigentlich schon durch, führte zwischenzeitlich durch das Hinspiel mit zwei Toren. Dann drehte aber Rodrygo auf, der Joker brachte Real mit seinem Doppelschlag in der Nachspielzeit in die Verlängerung. Dort machte ein Elfmeter von Benzema letztlich den Unterschied.
Das Spiel ist aus - Real Madrid steht nach einem Spektakel im Finale der Champions League!
Benzema hat es wieder getan - Nach 120 Minuten gewinnt Real Madrid tatsächlich noch mit 3:2 - neben Rodrygo (nicht im Bild) ist abermals Benzema ein entscheidender Faktor für Real. - imago images
Schlusspfiff Verlängerung
Overtime 2

120'+3

Vazquez verteidigt eine Flanke von Bernardo Silva.

120'+2

Der Ball fliegt hin und her, City bekommt die Kugel nicht in den Strafraum.

120'+1

Drei Minuten werden nachgespielt, zu wenig für den Geschmack der Gäste.

120'

Grealish dribbelt links an die Grundlinie und holt nochmal eine Ecke heraus.

119'

Sterling rennt sich links neben dem Strafraum erneut fest und fordert dann einen Freistoß. Den bekommt er aber nicht.

117'

Die letzten regulären Minuten laufen.

116'

Camavinga zieht an der Außenlinie das nächste Foul gegen Grealish.

115'

Substitution - Real Madrid Out: Eder Militao. In: Vallejo.

115'

Substitution - Real Madrid Out: Vinicius Junior. In: Vazquez.
Frisches Personal für Real.

113'

Yellow Card Manchester City Zinchenko
Rodrygo erobert den Ball in der eigenen Hälfte, macht Tempo und wird dann von Zinchenko unfair gestoppt. Starke Aktion des Doppeltorschützen.

112'

Sterling geht an der linken Strafraumkante ins Dribbling, bleibt aber letztlich hängen. Viel Zeit für Real.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter