KV Wolfsburg

MPSPPins
Svenja Schade
123  137  145  127  0.00.0532
Regina Boersz
118  138  141  132  1.02.0529
Nicole Mehlhaf
147  137  122  123  0.01.5529
Viviane Christiansen
138  121  118  118  0.00.0495
Sabine Stasch
139  126  154  135  1.02.0554
Mandy Strich
147  132  120  132  1.03.0531

ESV Lok Elsterwerda

MPSPPins
Veronique Lanzke
151  142  152  154  1.04.0599
Silvia Harnisch
132  128  125  136  0.02.0521
Aileen von Reppert
133  137  137  148  1.02.5555
Vivian Dauer
149  128  133  145  1.04.0555
Jasmin Mohr / Thea Opitz
155  139  126  113  0.02.0533
Roxanne Runzer
145  120  153  130  0.01.0548
MPSPPins
Svenja Schade (KV Wolfsburg)
123  137  145  127  0.00.0532
Veronique Lanzke (ESV Lok Elsterwerda)
151  142  152  154  1.04.0599
Regina Boersz (KV Wolfsburg)
118  138  141  132  1.02.0529
Silvia Harnisch (ESV Lok Elsterwerda)
132  128  125  136  0.02.0521
Nicole Mehlhaf (KV Wolfsburg)
147  137  122  123  0.01.5529
Aileen von Reppert (ESV Lok Elsterwerda)
133  137  137  148  1.02.5555
Viviane Christiansen (KV Wolfsburg)
138  121  118  118  0.00.0495
Vivian Dauer (ESV Lok Elsterwerda)
149  128  133  145  1.04.0555
Sabine Stasch (KV Wolfsburg)
139  126  154  135  1.02.0554
Jasmin Mohr / Thea Opitz (ESV Lok Elsterwerda)
155  139  126  113  0.02.0533
Mandy Strich (KV Wolfsburg)
147  132  120  132  1.03.0531
Roxanne Runzer (ESV Lok Elsterwerda)
145  120  153  130  0.01.0548


Postgame


03/28

Elsterstädterinnen sind auch in Wolfsburg nicht zu stoppen KV Wolfsburg – ESV Lok Elsterwerda 3 : 5 (3170 : 3311) Da ist er, der sechste Sieg in Folge! Es ist immer noch kaum zu glauben, aber unsere Elsterstädterinnen waren auch in der Autostadt Wolfsburg nicht zu stoppen und entführten am vergangenen Sonntag zwei weitere Tabellenpunkte. Den Grundstein für den Auswärtserfolg legte die Tagesbeste Veronique (599/MP) im Startdurchgang, welche mit 4:0 Satzpunkten erfolgreich war und nur haarscharf die 600 verpasste. Parallel lieferte sich Silvia Harnisch (521) ein enges Match gegen ihre Wolfsburger Gegenspielerin, welches Sie auf den letzten Metern mit 2:2 Satzpunkten knapp verlor. Die „Mittelachse“ der Elsterstädterinnen brachte den Vorentscheid in der Partie. In ungewohnter personeller Konstellation holten Aileen v. Reppert (555/MP) und Vivian Dauer (555/MP) mit zwei Schnapszahlen sicher beide Mannschaftspunkte. Mit 1:3 Mannschaftspunkten und einem Plus von 145 Kegeln ging der ESV ins letzte Drittel. Wolfsburg konnte den ESV-Frauen auch in den letzten beiden Duellen den Auswärtserfolg nicht mehr streitig machen. Jasmin Mohr/ Thea Optiz (533) und Roxanne Runzer (554) hatten je den Punktgewinn in ihren Duellen bis zur letzten Bahn in der Hand, unterlagen jedoch am Ende knapp. Dank des üppigen Vorsprungs der Elsterstädterinnen war der Sieg jedoch nicht in Gefahr. Die Tagesbeste der Gastgeberinnen war Schlussspielerin Sabine Stasch (554/MP). Die ESV-Frauen gewinnen die Partie verdient mit 3:5 Mannschaftspunkten und einem Plus von 141 Kegeln. Einzelergebnisse: Svenja Schade 532 : 599/MP Veronique Lanzke, Regina Boersz 529/MP : 521 Silvia Harnisch, Nicole Mehlhaf 529 : 555/MP Aileen v. Reppert, Viviane Christiansen 495 : 555/MP Vivian Dauer, Sabine Stasch 554/MP : 533 Jasmin Mohr/ Thea Optitz, Mandy Strich 531/MP : 548 Roxanne Runzer.
Game over! Final Score: 3.0:5.0
Running
Livecast started!


Lineup

KV Wolfsburg


Active
Svenja SchadeRegina BoerszNicole MehlhafViviane ChristiansenSabine StaschMandy Strich

Inactive
Maren KrügerKarin HuebnerBritta UlrichMartina Bergmann


ESV Lok Elsterwerda


Active
Veronique LanzkeSilvia HarnischAileen von ReppertVivian DauerJasmin MohrRoxanne Runzer

Inactive
Thea Opitz



Information

Starts at

Last Updated


Reporter