Gut Holz Zeil

MPSPPins
Oliver Faber
147  168  122  141  0.02.0578
Marcus Werner
157  136  145  136  0.01.0574
Patrick Löhr
146  164  146  152  1.02.0608
Olaf Pfaller
159  144  141  156  1.04.0600
Holger Jahn
148  159  154  127  1.03.0588
Marco Endres
152  152  146  175  1.04.0625

SC Regensburg

MPSPPins
Michael Gesierich
155  136  167  125  1.02.0583
Nils Deichner
135  145  149  145  1.03.0574
Jonas Urban
138  125  166  154  0.02.0583
Kristijan Stojanovic
135  121  135  134  0.00.0525
Taras Elsinger
144  147  138  144  0.01.0573
Michael Altweck
135  120  129  136  0.00.0520
MPSPPins
Oliver Faber (Gut Holz Zeil)
147  168  122  141  0.02.0578
Michael Gesierich (SC Regensburg)
155  136  167  125  1.02.0583
Marcus Werner (Gut Holz Zeil)
157  136  145  136  0.01.0574
Nils Deichner (SC Regensburg)
135  145  149  145  1.03.0574
Patrick Löhr (Gut Holz Zeil)
146  164  146  152  1.02.0608
Jonas Urban (SC Regensburg)
138  125  166  154  0.02.0583
Olaf Pfaller (Gut Holz Zeil)
159  144  141  156  1.04.0600
Kristijan Stojanovic (SC Regensburg)
135  121  135  134  0.00.0525
Holger Jahn (Gut Holz Zeil)
148  159  154  127  1.03.0588
Taras Elsinger (SC Regensburg)
144  147  138  144  0.01.0573
Marco Endres (Gut Holz Zeil)
152  152  146  175  1.04.0625
Michael Altweck (SC Regensburg)
135  120  129  136  0.00.0520

Postgame


04/11


04/10


04/10

Zeil mit überzugender Vorstellung Aufgrund des durch die Coronapandemie kräftig durcheinandergebrachten Spielplanes, waren die Zeiler Zweitligakegler in den letzten acht Wochen ausschließlich auswärts gefordert. Gegen den SC Regensburg präsentierte man den heimischen Fans eine eindrucksvolle Leistung. Da sowohl Holger Jahn als auch Marco Endres arbeitsbedingt nicht wie gewohnt im Startduo auflaufen konnten, rückten Oliver Faber und Marcus Werner auf die beiden Startpositionen. Der Zweitplatzierte aus Regensburg schickte mit Michael Gesierich und Nils Deichner direkt zwei ihrer Top-Leute auf die Zeiler Anlage. Regensburg aktuelle Nummer 1 Gesierich schloss schnell Freundschaft mit den Zeiler Bahnen und verlangte Faber alles ab. Beide Akteure zeigten ein gutes Spiel mit kleineren Schwächephasen. Am Ende setzte sich der Regensburger Gesierich nach 2:2 Sätzen hauchdünn mit 583:578 Kegeln gegen Faber durch. Ebenso ausgeglichen verlief das Duell zwischen Werner und Deichner. Doch auch in diesem Duell hatte der Gast in den entscheidenden Momenten das Quäntchen mehr glück und setzte sich mit 3:1 Sätzen bei Kegelgleichheit (574:574) gegen Werner durch. Patrick Löhr und Olaf Pfaller hatten damit, wie schon am vergangenen Wochenende in Mutterstadt, keine leichte Aufgabe vor der Brust. Der Gast aus Regensburg führte mit 2:0 Punkten und einem knappen Vorsprung von 5 Kegeln. Es war also angezeigt nach Möglichkeit die Duelle gegen Jonas Urban und Kristijan Stojanovic für sich zu entscheiden, um zum 2:2 ausgleichen zu können. Letztlich sollte genau dies den beiden Zeilern angepeitscht vom Publikum im Zeiler Hexenkessel eindrucksvoll gelingen. Pfaller knüpfte nahtlos an seine klasse Vorstellung in Mutterstadt an und machte auch gegen Regensburg mit seinem Kontrahenten Stojanovic kurzen Prozess. Mit 4:0 Sätzen und 600:525 Kegeln holte Pfaller den ersten Punkt für den 1.SKK Gut Holz Zeil an diesem Tag. Etwas mehr Gegenwehr erhielt Löhr von seinem Kontrahenten Urban. Doch Löhr ließ sich trotz aller Versuche nicht aus dem Spiel bringen und zeigte mit 146:138 und 164:125 Kegeln schnell, wer Herr im Hause ist. Am Ende setzte sich Löhr nach 2:2 Sätzen klar mit 608:583 Kegeln durch. Die Partie war damit mit 2:2 Punkten ausgeglichen. Holger Jahn und Marco Endres betraten gegen Taras Elsinger und Michal Altweck allerdings mit einem durchaus beruhigenden Vorsprung von 95 Kegeln die Bahnen. Relativ schnell kristallisierte sich im Schlussabschnitt heraus, dass die Zeiler ihr Flaggschiff im siebten Heimspiel der Saison auf Kurs Richtung Heimsieg Nummer Sechs ausrichteten. Während Jahn mit Elsinger einen ebenwürdigen Gegner gegenüberstehen hatte, konnte Altweck dem sehr guten Spiel von Marco Endres nicht folgen und musste schnell abreißen lassen. Holger Jahn, der nur durch magere 127 im letzten Satz ein noch höheres Ergebnis verpasste, setzte sich gegen Elsinger mit 3:1 Sätzen und 588:573 Kegeln durch. Marco Endres schraubte sein Ergebnis mit Durchgängen von 152, 152, 146 und fantastische 175 Kegel auf Tagesbestleistung von 625 Kegel, womit Altweck (520) in diesem Duell nur die Statistenrolle blieb. Der 1.SKK Gut Holz Zeil drehte damit nach einem 0:2 Rückstand eindrucksvoll die Partie und legte mit 3573 Kegeln ein hervorragendes Mannschaftergebnis auf die Zeiler Bahnen, was für den 6:2 Endstand sorgte. Nach der Osterpause, empfängt der 1.SKK Gut Holz Zeil am 23. April um 13:30 Uhr zum Unterfrankenderby den TSV Großbardorf. PDF-Bericht
Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running
Livecast started!
Pregame


04/07

Tabellenzweiter zu Gast in Zeil Eine schier unendliche scheinende Serie an Auswärtsspielen hatte der 1.SKK Gut Holz Zeil in den letzten zwei Monaten zu bestreiten. Am kommenden Samstag um 14:30 Uhr präsentiert man sich nach genau acht Wochen endlich wieder den heimischen Fans im Zeiler Hexenkessel. Dabei ist kein geringerer als der aktuell Tabellenzweite vom SC Regensburg zu Gast in Unterfranken. Der SC Regensburg, der vor der Saison bei einigen Experten sicherlich leicht unter dem Radar lief und nicht unbedingt als Titelanwärter gehandelt wurde, spielt eine mehr als beeindruckende Saison und belegt aktuell nicht unverdient den zweiten Tabellenplatz der 2. Bundesliga Mitte. Mit nur drei Minuspunkten mehr als der Tabellenführer aus Lorsch ist dabei rechnerisch sogar noch immer der Titel im Bereich des Möglichen. Hierzu darf sich das Team um DKBC-Vizepräsident Nils Deichner allerdings keinen Ausrutscher mehr erlauben und auf genau diese Ausrutscher von den Hessen aus Lorsch warten. Nicht einfacher macht diese Aufgabe die Tatsache, dass der Sportclub aus Regensburg von den verbleibenden fünf Partien noch drei Auswärtspartien (in Zeil, in Ohrdruf und in Auma) vor der Brust hat, während Lorsch auswärts nur noch einmal gefordert ist. Da das Fünkchen Hoffnung auf den Titel noch am Leben ist, kann man am Samstag in Zeil ganz bestimmt mit einer hochmotivierten Truppe aus der Oberpfalz rechnen, die alles in die Waagschale werfen wird, die Titelchancen am Leben zu halten. Personell kommt der Tabellenzweite gleich mit zwei Top10-Spielern der Liga nach Zeil. Michael Gesierich (Platz 6, Auswärtsschnitt 605) und Taras Elsinger (Platz 8, Auswärtsschnitt 602) stehen dabei mit ihrem Schnitt auch noch über der magischen 600er-Marke. Komplettiert wird das Team von Nils Deichner (597), Julian Weiß (585), Kristijan Stojanovic (580), Fabian Funkenhauser (570), Jonas Urban (562) und Armin Forstner (558). Der 1.SKK Gut Holz Zeil war zuletzt nur auswärts gefordert, konnte dabei mit zwei Niederlagen in Auma und Bamberg, einem Unentschieden in Mutterstadt und einem Derbysieg in Großbardorf nur bedingt zufrieden sein. Gerade die Partie in Bamberg und Auma entschieden sich erst auf den letzten Würfen zugunsten der Gastgeber. Nun aber kehren die Zeiler Zweitligakegler endlich wieder auf die heimische Sportanlage in Zeil zurück. Das Zeiler Flaggschiff kann es angesichts der Tabellensituation in den abschließenden vier Heimspielen eigentlich ruhig angehen lassen. Mit 18:14 Punkten belegt man Platz 5 der Tabelle, der Klassenerhalt ist längst gesichert und Chancen auf den Titel sind seit einigen Wochen nicht mehr vorhanden. Doch von ruhig angehen lassen, wollen die Zeiler nichts wissen, wie uns Patrick Löhr im Vorfeld der Partie wissen ließ: „Wir hatten zuletzt vier Auswärtsspiele in Serie und sind froh endlich wieder einmal vor unseren Fans in Zeil antreten zu können. Heimspiele im Zeiler Hexenkessel sind immer etwas Besonderes. Mit dem Spiel gegen den SC Regensburg dürfen sich die hoffentlich wieder zahlreich vertretenen Anhänger über eine interessante Partie freuen. Der SC Regensburg wird sich sicherlich für die im Hinspiel erlittene Heimniederlage revanchieren und damit die Chancen auf den Titel offen halten wollen.“ Personell muss der 1.SKK Gut Holz Zeil dabei sehr wahrscheinlich auf seinen Youngster Silvan Meinunger verzichten, der an einem Muskelfaserriss laboriert und ein Einsatz gegen Regensburg ehr unwahrscheinlich ist. Alle Fans, Anhänger und Kegelinteressierte, die nicht live vor Ort sein können, müssen sich das Spiel dennoch nicht entgehen lassen. Der Medienpartner der Sportkegel-Bundesligen, SPORTDEUTSCHLAND.TV überträgt die Partie zwischen dem 1.SKK Gut Holz Zeil und SC Regensburg im Livestream live und in voller Länge (www.sportdeutschland.tv). PDF-Bericht


Lineup

Gut Holz Zeil


Active
Oliver FaberMarcus WernerPatrick LöhrOlaf PfallerHolger JahnMarco Endres

Inactive
Pascal ÖsterlingSilvan Meinunger


SC Regensburg


Active
Michael GesierichNils DeichnerJonas UrbanKristijan StojanovicTaras ElsingerMichael Altweck



Information

Starts at

Last Updated


Reporter