TSV Zwickau

MPSPPins
Michael Ziegert
149  156  158  170  1.04.0633
Patrick Hirsch
137  138  148  151  1.02.0574
Lars Pansa
160  144  159  156  1.03.0619
Daniel Grafe
137  138  149  155  0.02.0579
Florian Forster
163  130  156  167  1.02.0616
Torsten Scholle
133  144  122  124  0.01.0523

SKV 9pins Stollberg

MPSPPins
Tim Rösch
139  146  137  147  0.00.0569
Alexander Lasch
145  139  133  132  0.02.0549
Thomas Gerlach
154  155  146  134  0.01.0589
Chris Georgi
149  121  168  142  1.02.0580
Rico Kämpe
115  160  163  132  0.02.0570
Stefan Werth
139  135  169  150  1.03.0593
MPSPPins
Michael Ziegert (TSV Zwickau)
149  156  158  170  1.04.0633
Tim Rösch (SKV 9pins Stollberg)
139  146  137  147  0.00.0569
Patrick Hirsch (TSV Zwickau)
137  138  148  151  1.02.0574
Alexander Lasch (SKV 9pins Stollberg)
145  139  133  132  0.02.0549
Lars Pansa (TSV Zwickau)
160  144  159  156  1.03.0619
Thomas Gerlach (SKV 9pins Stollberg)
154  155  146  134  0.01.0589
Daniel Grafe (TSV Zwickau)
137  138  149  155  0.02.0579
Chris Georgi (SKV 9pins Stollberg)
149  121  168  142  1.02.0580
Florian Forster (TSV Zwickau)
163  130  156  167  1.02.0616
Rico Kämpe (SKV 9pins Stollberg)
115  160  163  132  0.02.0570
Torsten Scholle (TSV Zwickau)
133  144  122  124  0.01.0523
Stefan Werth (SKV 9pins Stollberg)
139  135  169  150  1.03.0593

Postgame
Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running


04/30

Schluss120 (+94): Forster kann wie letzte Woche auf der letzten Bahn überzeugen und das Duell wieder drehen. Am Ende verwaltet Zwickau den Vorsprung der ersten beiden Durchgänge.


04/30

Schluss90 (+85): Werth sorgt wahrscheinlich mit einer starken dritten Bahn für eine kleine Vorentscheidung für seinen Mannschaftspunkt. Kämpe dreht sein Duell und führt nun mit 2:1 Sätzen allerdings mit weniger Holz.


04/30

Schluss60 (+139): Scholle kann sich auf der zweiten Bahn steigern und erkämpft sich seinen ersten Satzpunkt. Kämpe kann seinen schwachen Start gegen Forster direkt wieder ausgleichen. Beide Duelle damit 1:1.


04/30

Schluss30 (+160): Forster setzt mit einem Turbostart gleich ein Statement. Scholle kommt nicht so richtig in die Gänge und muss sich auf der ersten Bahn geschlagen geben.


04/30

Mitte120 (+118): Der Schlussspurt von Grafe hat ganz knapp nicht gereicht und damit konnte Georgi den ersten Mannschaftspunkt für Stollberg einfahren. Gerlach kann auf der letzten Bahn nicht mithalten und der Holzvorsprung wächst auf über 100 Holz, die es jetzt zu verteidigen gilt.


04/30

Mitte90 (+83): Pansa und Georgi sichern sich jeweils ihren 2. Satz. Beide Duelle sind knapp und werden auf der letzten Bahn entschieden.


04/30

Mitte60 (+89): Grafe und Gerlach gleichen die Duelle aus. Der TSV stellt den Vorsprung aus dem Startdurchgang wieder her.


04/30

Mitte30 (+83): Pansa und Georgi holen die ersten Sätze für ihre Teams. Stollberg holt leicht auf.


04/30

Start120 (+89): Ziegert schraubt den Totalisator mit einer tollen letzten Bahn auf bärenstarke 633 Kegel und watscht Rösch mit 4:0 Sätzen ab. Im anderen Duell gleicht Hirsch aus und holt sich souverän den zweiten Punkt für den TSV. Stollberg nun stark unter Zugzwang um die Tabellenführung im Fernduell gegen Markranstädt zu verteidigen.


04/30

Start 90(+47): Beide Stollberger lassen sich die Anspannung anmerken und kommen nicht so wirklich in die Bahn. Zwickau nutzt das eiskalt aus und holt beide Sätze deutlich. Während Ziegert damit sein Duell schon in der Tasche hat, ist das andere Duell nun wieder vollkommen offen....


04/30

Start 60: Ziegert und Lasch holen sich auch die nächsten Bahnen. Insgesamt ist der TSV jetzt mit 12 Kegeln vorn. Trotzdem sind beide Duelle noch offen....


04/30

Start30: Ziegert sichert für den TSV den ersten Satz gegen Rösch, im anderen Duell holt Lasch den Satz für Stollberg. Zwickau mit zwei Kegeln vorn.
Livecast started!


Lineup

TSV Zwickau


Active
Michael ZiegertPatrick HirschLars PansaDaniel GrafeFlorian ForsterTorsten Scholle

Inactive
Patrick VoigtThomas KorbSven Kretzschmar



Information

Starts at

Last Updated


Reporter