Postgame


06/11

Im letzten Saisonspiel ist die 3. Mannschaft zu Gast bei Rorschach-Goldach. In der 3. Minute fällt das erste Tor für die Gäste. Luca Koch findet Roger Zwingli mit einem feinen Heber im Mittelfeld. Dieser lupft den Ball am Abwehrspieler vorbei, läuft auf das Tor zu und schiebt ein. Wie aufgeweckt übernehmen die Hausherren jedoch das Spiel. Innerhalb von 25 Minuten erzielen sie fünf Treffer. Roger Zwingli und Stefan Schiegg per Penalty können daraufhin verkürzen, trotzdem liegt Appenzell zur Pause 5:3 in Rückstand. In der zweiten Häfte geht das Toreschiessen weiter. Erneut können sich Roger Zwingli sowie Stefan Schiegg - wiederum vom Elfmeterpunkt - in die Torschützenliste eintragen. Rorschach-Goldach kann aber immer wieder vorlegen. Kurz vor Ende steht es durch das 6:6 durch Thomas Kölbener ausgeglichen. Die Hausherren finden aber erneut eine Antwort und können das Spiel letztlich mit 7:6 für sich entscheiden.


06/05

Game over! Final Score: 7:6
Half 2

90'+10

Goal! FC Rorschach-Goldach 17 3a

69'

Goal! FC Appenzell 3 6 Kölbener Assist: 69 Brülisauer.

63'

Free Kick FC Rorschach-Goldach 17 3a

62'

Corner Kick FC Rorschach-Goldach 17 3a

62'

Substitution - FC Appenzell 3 Out: 21 Zwingli. In: 6 Kölbener.

59'

Free Kick FC Appenzell 3

53'

Goal! FC Rorschach-Goldach 17 3a
Das muntere Toreschiessen geht weiter. Beim Abschluss auf Höhe Penaltypunkt ist Raphi noch dran, kann das Tor aber nicht verhindern.

52'

Ausgleich!

51'

Goal! FC Appenzell 3 10 Schiegg

51'

50'

Penalty kick caused by a foul. FC Appenzell 3 20 Ruhollah

48'

Goal! FC Appenzell 3 21 Zwingli
Roooooger macht das Dritte. Hart an der Abseitslinie startet er, sieht den zu weit draussen stehenden Goalie und versenkt.


Lineup

FC Appenzell 3


Goal Keeper
69 Brülisauer

Defense
3 Jörg5 Haas7 Zeller ( C )4 Heeb Sil.

Midfield
6 Kölbener15 Mezzanotte19 Koch

Forward
10 Schiegg12 Heeb21 Zwingli

Bench
18 Räss20 Ruhollah26 Paggiola



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter