Postgame
Game over! Final Score: 0:4
Half 2

90'+4

Goal! FAC Wien Christopher Kröhn

88'

Yellow Card SV Licht-Loidl Lafnitz Philipp Siegl

79'

Goal! FAC Wien Lukas Schöfl

75'

Goal! FAC Wien Christopher Kröhn

74'

Yellow Card SV Licht-Loidl Lafnitz Gerald Nutz

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 0:1
Half 1

33'

Yellow Card SV Licht-Loidl Lafnitz Florian Prohart

24'

Yellow Card FAC Wien Mirnes Becirovic

21'

Goal! (Foul Penalty Kick) FAC Wien Vice Miljanic

20'

Yellow Card SV Licht-Loidl Lafnitz Georg Grasser

1'

Livecast started!
Pregame


08/04

FAC zu Gast in Lafnitz

Im Rahmen der 3. Runde der ADMIRAL 2. Liga reist der Floridsdorfer Athletiksport-Club am Freitag zum SV Licht-Loidl Lafnitz. Nach der enttäuschenden Derbyniederlage gegen die Vienna soll in der Steiermark der erste Saisonsieg eingefahren werden. Am kommenden Freitag bestreitet der Floridsdorfer Athletiksport-Club sein zweites Auswärtsspiel der Saison und gastiert im Rahmen der 3. Runde der ADMIRAL 2. Liga beim SV Licht-Loidl Lafnitz. Nach dem Auftaktremis beim GAK und der enttäuschenden Derbyniederlage gegen den First Vienna FC am vergangenen Sonntag peilt die Mannschaft von Mitja Mörec und Aleksandar Gitsov am Freitag den ersten Saisonsieg ein. Mit dem SV Licht-Loidl Lafnitz geht es für den amtierenden Vizemeister jedoch gegen ein Team, gegen das die Floridsdorfer nach acht Aufeinandertreffen (vier Remis, vier Niederlagen) noch auf den ersten Sieg warten. „Natürlich kennen wir unsere Bilanz gegen Lafnitz, doch für Freitag spielt das keine Rolle, denn wir haben heuer eine neue und stark veränderte Mannschaft. Auch wenn das Ergebnis gegen die Vienna enttäuschend für uns alle war, sind wir positiv gestimmt und wissen, dass am Freitag alles möglich ist, wenn wir unsere Leistung abrufen. Gegen die Vienna haben uns oft nur wenige Zentimeter zum Glück gefehlt, das wollen wir zur Not am Freitag erzwingen“, so FAC-Trainer Mitja Mörec zwei Tage vor dem Topspiel der 3. Runde. Top-motiviert blickt auch FAC-Neuzugang Marvin Hernaus auf das bevorstehende Duell. Der 21-jährige Angreifer kam im Sommer aus Lafnitz zum FAC und stand beim letzten Aufeinandertreffen am 29. Spieltag der Vorsaison noch für die Steirer auf dem Platz: „Nach dem Unentschieden in Graz und der Niederlage am Sonntag wollen wir endlich voll anschreiben und werden alles dafür tun, dass wir mit drei Punkten nach Wien zurückfahren. Ich verspüre natürlich eine besondere Motivation für die Partie und will gerade in Lafnitz für positive Schlagzeilen sorgen.“ Personell könnte FAC-Neuzugang Christopher Kröhn nach einer Verletzungspause erstmals im FAC-Aufgebot stehen und gegen den SV Licht-Loidl Lafnitz, der am vergangenen Sonntag beim Aufsteiger SK Sturm Graz II eine überraschende 0:2-Niederlage kassierte, sein FAC-Pflichtspieldebüt geben. (FAC)


Lineup

SV Licht-Loidl Lafnitz


Goal Keeper
Andreas Zingl

Defense
Stefan UmjenovicGeorg GrasserFabian WohlmuthStefan Gölles

Midfield
Christian LichtenbergerDaniel GremslGerald NutzFlorian ProhartPhilipp Siegl

Forward
Mark Grosse

Bench
Lucas WabnigManuel PfeiferFlorian SittsamJurica PoldrugacElias NeubauerLuka DuvnjakNoah Lederer


FAC Wien


Goal Keeper
Simon Emil Spari

Defense
Benjamin WallquistAlexander MankowskiChristian BubalovicMirnes Becirovic

Midfield
Clemens HubmannPaolino BertacciniFlavio dos SantosMarcus Maier

Forward
Vice MiljanicMarvin Hernaus

Bench
Mathias GindlEren KelesMarcel MonsbergerThomas FinkMasse ScherzadehLukas SchöflChristopher Kröhn



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter