Postgame


09/04

Die Löwen können ihren Erfolg vom Freitag nicht wiederholen und unterliegen denkbar knapp mit 2:3 n.V. bei den Schwenninger Wild Wings. Die Tore für die Löwen erzielten Ryan Olsen(4) und Rylan Schwartz (37). Die Treffer für die Hausherren erzielten Mitch Wahl (35) und Doppeltorschütze Ken Andre Olimb (57 + 62). Weiter geht es für die Löwen in der Vorbereitung nun am kommenden Freitag in Köln gegen die Haie. Das Spiel wird live auf www.sporttotal.tv übertragen. Ebenso könnt Ihr das Spiel hier im Liveticker oder den bekannten Sociel Media Kanälen verfolgen. Es würde mich freuen, wenn Ihr am Freitag auch wieder hier vorbeischaut und so bleibt mir nur Euch eine schöne Woche zu wünschen. Bleibt gesund.
Game over! Final Score: 3:2
Overtime 1

62'

Goal! Schwenninger Wild Wings Ken Andre Olimb
Nachdem beide Mannschaften keine nennenswerten Chancen herausarbeiten konnten, passiert es in der zweiten Minute der Verlängerung. Davis Vandane verliert den Zweikampf an der Bande und Ken Andre Olimb kann den Puck hinter Bastian Flott-Kucis zum Sieg der Wild Wings versenken.
End Period 3
Und somit steht das Spiel nach 60Minuten 2:2, damit freuen wir uns hier auf fünf Minuten Verlängerung.
Period 3

60'

Mitch Wahl kommt im Frankfurter Drittel zu Fall, das Heimpublikum fordert lautstark eine Strafe die es aber nicht gibt.

59'

Ryon Moser und Rylan Schwartz arbeiten hart im Drittel der Hausherren, Nathan Burns verpasst das Zuspiel von Ryon Moser nur denkbar knapp.

57'

Goal! Schwenninger Wild Wings Ken Andre Olimb
Auf Zuspiel von Mitch Wahl erzielt Ken Andre Olimb einen recht kuriosen Treffer, dessen genaue Entstehung weder Feind noch Freund genau sehen konnten.

56'

Nathan Burns stört das Aufbauspiel der Wings, sein Schuss geht knapp am Tor vorbei.

54'

Mitch Wahl steht erneut völlig frei vor Bastian Flott-Kucis, kann aber den heute bestens aufgelegten Löwen-Schlussmann nicht überwinden.

53'

Aber hier scheinen Profis am Werk zu sein und es kann schon wieder weitergehen.

53'

Kurze Spielunterbrechung, eine Plexiglasscheibe ist aus der Verankerung gerutscht und muss neu eingesetzt werden. Dies hat in der Vergangenheit schon manchmal etwas gedauert.

53'

Die Partie wird nun etwas intesiver. Die Wild Wings drücken auf den Ausgleich, die Löwen versuchen mit aller Kraft ebendiesen zu verhindern.

52'

Rylan Schwartz könnte auf Magnus Eisenmenger passen, entscheidet sich aber für den Schuss, der knapp am rechten Pfosten vorbei geht.

51'

Die Löwen wieder komplett.

50'

Die Löwen nun 48 Sek in Unterzahl.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter