Postgame


09/11

Und somit endet das letzte Vorbereitungsspiel der Löwen gegen die Dresdner Eislöwen recht deutlich mit 0:4 für die Gäste. Wenn der alte Aberglaube mit der verkorksten Generalprobe stimmt, kann dies nur für nächsten Freitag Mut machen, wenn die Löwen Frankfurt in das Abenteuer DEL starten. Gegner in der Eis Arena werden die Grizzlys sein. Spielbeginn ist um 19:30. Für alle, die nicht live vort Ort sein können wird das Spiel auf www.Magentasport.de übertragen. Selbstverständlich wird Euch auch der Live Ticker mit allen Informationen zum Saisonbeginn der Löwen versorgen. Bis Dahin wünsche ich Euch eine gute Woche und bleibt gesund.
Game over! Final Score: 0:4
Period 3

60'

Davis Vandane mit dem Aufbaupass direkt in die Kelle von Matej Mrazek, Maximilian Gläßl kann in höchster Not Schlimmeres verhindern.

59'

Brandon Randford scheitert ein weiteres Mal am glänzend aufgelegt Schlussmann der Gäste, der alles daran setzt hier heute ohne Gegentreffer vom Eis zu gehen.

58'

Doppelchance von Markus Freis und Nathan Burns, aber Beide scheitern an Jonas Neffin. Immerhin mal wieder zwei Torschussversuche.

55'

Goal! Dresdner Eislöwen Matej Mrazek
Auf der Gegenseite spielen das die Gäste schnell unf schnörkellos und gehen durch Matej Mrazek mit 0:4 in Führung.

54'

Leider kann ich keine nennenswerten Chancen der Löwen vermelden, es gibt sie schlichtweg nicht.

50'

Und pünktlich zum Powerbreak bekommen die Löwen ein weiteres Powerplay und somit die Chance sich auf der Anzeigentafel bemerkbar zu machen.

50'

2 Minutes (Tripping) Dresdner Eislöwen Jannis Kälble

48'

Dylan Wruck kann den Puck in der Rundung behaupten, passt auf Ryan Olsen, der schlägt über den Puck.

47'

Dominik Bokk kann sich im Dresdner Drittel behaupten, er passt auf Reid McNeill, der Schuss wird von Jonas Neffin abgeblockt.

44'

Dresden ist wieder komplett.

44'

Rylan Schwartz mit dem Schuss aus der Drehung. Jonas Neffin pariert auch diesen und hält seinen Kasten weiterhin sauber.

44'

Der Pfosten ist heute der 7te Mann der Gäste.

43'

2 Minutes (Tripping) Dresdner Eislöwen Jussi Petersen


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter