Period 3

51'

So das Powerplay der Eisbären war nur von kurzer Dauer. Denn Kevin Clark muss wegen Beinstellen auch auf die Strafbank.

50'

2 Minutes (Tripping) Eisbären Berlin Kevin Clark

50'

2 Minutes (Cross check) Löwen Frankfurt Ryan Olsen

50'

2 Minutes (Roughing) Löwen Frankfurt Ryan Olsen

50'

2 Minutes (Roughing) Eisbären Berlin Jonas Müller

50'

Jonas Müller und Ryan Olsen tauschen noch ein paar Nettigkeiten aus.

49'

Die Eisbären können befreien und sind wieder komplett.

48'

Die Löwen finden nun ihre Überzahlposition und lassen den Puck schnell und hart durch das Drittel der Eisbären laufen.

46'

2 Minutes (Slashing) Eisbären Berlin Marco Baßler

46'

Rylan Schwartz taucht alleine vor Juho Markkanen auf, verzieht dann aber den Schuss.

45'

Magnus Eisenmenger mit dem Schuss aus halblinker Position, sichere Beute für Juho Markkanen.

44'

Carter Rowney mit der nächsten Chance für die Löwen, der Treffer hat den Frankfurtern sichtlich gut getan.

42'

Goal! Löwen Frankfurt Magnus Eisenmenger
Und da ist der erste Treffer für die Löwen. Kevin Maginot flippt den Puck aus dem eigenen Drittel, Magnus Eisenmenger kann sich durchsetzen und überwindet Juho Markkanen zum 4:1.

41'

Und auf geht es in das letzte Drittel.
End Period 2
40 Minuten sind in der Mercedes-Benz Arena gespielt. Die Eisbären treffen im Mittelabschnitt durch Zach Boychuk und Giovanni Fiore zur 4:0 Führung. Mit 25 zu 11 Torschussversuchen führen die Eisbären auch in dieser Wertung. Wir sind gespannt wie Löwen Coach Gerry Fleming nun seine Mannen für das letzte Drittel einstellt.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter