FAQs

  • Was ist Tickaroo?

    Tickaroo (www.tickaroo.com) bietet mit der modernen Live-Content-Technologie eine Komplettlösung für Profi-Reporter aus dem News- und Event-Bereich sowie der Sportberichterstattung. Ob Live Blog, Streaming-Lösung oder Push-Benachrichtigung: Die Tickaroo Live-Content-Tools lassen sich einfach in die eigene Webseite, Content-Management-Systeme, native Apps und Social-Media-Kanäle integrieren und damit die Zielgruppe effektiv einbinden. Im Bereich Digital Media Services setzt das Regensburger Unternehmen die Sport-App kicker sowie Red Bull-Plattform Neymar Jr’s Five um. Zu den weiteren Kunden zählen der Deutsche Tennis Bund, RP Online, Lagardère Sports und alpin.de. Hobby-Reporter können unter tickaroo.com/home die kostenlose Version von Tickaroo Free nutzen.

    tickaroo, all
  • Wer kann Tickaroo nutzen?
    Jeder der ein Smartphone (Android oder iOS) oder einen Computer hat, kann die Tickaroo App nutzen.
    tickaroo, all
  • Wie viel kostet Tickaroo Free?

    Tickaroo Free ist kostenlos. Du kannst die App im Playstore oder App Store herunterladen oder die Web App nutzen, um Liveblogs für News und Sport zu erstellen.

    setup, all
  • Gibt es Vorlagen für die Erstellung meines Liveblogs?

    Tickaroo bietet Templates für achtzehn verschiedene Sportarten (u.a. Handball, Hockey, Eishockey, Fußball, Basketball, American Football, Tennis) und News an. Die Vorlagen helfen dir dabei schnell Texte, Bilder, Videos und Links hochzuladen und in Echtzeit deinem Publikum zur Verfügung zu stellen.

    setup
  • Wie fange ich am Besten an?

    Hier erstellst du einen Live Blog, nachdem du ein Benutzerkonto bei Tickaroo Free angelegt hast.

    setup, all
  • Können mehrere Personen an einem Liveticker arbeiten?

    Es ist möglich, dass mehrere Leute gleichzeitig in ein und denselben Live Blog posten. Dafür müsst ihr euch bei Tickaroo Free mit den gleichen Account-Daten einloggen. Wenn ihr euren Live Blog professionalisieren möchtet, könnt ihr die Multi Reporter-Funktion sowie weitere Pro-Funktionen in der erweiterten Tickaroo Version hier buchen.

    features, all
  • Wie kann ich Einträge bearbeiten?

    Tickaroo hat noch weitere Funktionen, die das Gestalten des Livetickers noch einfacher machen. Wenn du deinen Liveticker erstellt hast und deinen ersten Eintrag verfasst hast, öffnest du durch Klicken auf den Eintrag ein Menü. Hier kannst du Inhalte ein- und ausblenden, als wichtig markieren, ein Timing für die Veröffentlichung festlegen oder Meilensteine definieren.

    features, all
  • Wie kann ich Fotos und Videos im Live Blog veröffentlichen?

    Du kannst Bilder und Videos direkt mit deinem Smartphone aufnehmen und veröffentlichen. Natürlich kannst du auch Bilder und Videos direkt von deinem Rechner hochladen. Mit den Smartphones steht dir eine zweiminütige Livestreaming Option zu Verfügung.

    features, all
  • Kann ich Text editieren?

    Wenn du Text markierst, erscheint ein Text-Editor mit dem du Überschriften setzen kannst und besondere Textinhalte hervorheben kannst.

    features, all
  • Wie kann ich meinen Liveticker noch interessanter machen?

    Wenn du mehr Fotos, GIFs und Videos hochlädst, wird dein Liveticker für deine Leser noch interessanter. Social Media Content ist eine schnelle und einfache Methode, um deinen Liveticker anschaulich zu gestalten.

    features
  • Wie kann ich Vimeo, Spotify Playlists und Open Graph in meinen Live Blog integrieren?

    Wenn du Vimeo, Spotify Playlists oder Open Graph in deinen Liveticker einbauen willst, musst du einfach nur den Link kopieren und in den Liveticker als Eintrag posten. Der Inhalt wird von Tickaroo automatisch eingebunden.

    features, all
  • Wie kann ich Facebook oder Twitter Posts in meinem Liveticker verwenden?

    Wenn du einen Post auf Facebook teilen willst, klickst du zuerst auf das Datum neben dem Titel des Posts. Anschließend kannst du den Link aus der Adressleiste kopieren und in den Ticker einfügen. Wenn der Link geladen ist, kannst du den Link aus dem Textfeld löschen und die Verlinkung bleibt erhalten. Der eingefügte Link bleibt im Vorschaubild für deine Leser klickbar.


    Wenn du ein Tweet einbinden willst, musst du nur den Link des Tweets kopieren und im Textfeld einfügen. Anschließend kannst du den Link wieder mit einem Kommentar ersetzen.

    features, all
  • Kann ich meinen Liveticker mit anderen sharen?

    Falls du deinen Ticker mit anderen Fans teilen möchtest, kannst du einfach auf das Teilen-Icon (Pfeil) rechts neben deinem Ticker klicken, und die Plattform auswählen auf der du den Liveticker teilen möchtest.

    sharing, all
  • Kann ich einen Liveticker in meine Webseite integrieren?

    Du kannst einen Liveticker in deine Website einbauen. Hierfür klickst du auf das „Pfeil“-Icon neben dem Ticker, wählst den „Embed“-Tab aus, kopierst den entsprechenden Link und fügst den iFrame Embed Code in deinen eigenen Webseiten-Code ein.

    embedding, all
  • Gibt es eine API oder ein Developer Programm?

    Ja, es gibt eine API, die für zahlende Tickaroo Kunden verfügbar ist.

    api, all
  • Gibt es eine Möglichkeit möglichst schnell und einfach Social Media Einträge in den Liveticker einzubinden?

    Mit der Webapp kannst du direkt auf Social Media Plattformen zugreifen. Einfach auf das „Hashtag“-Symbol klicken und auswählen welche Plattform du durchsuchen möchtest.

    search, all
  • Wie suche ich einen Liveticker, eine Liga, eine Mannschaft oder einen Ort?

    Im Suchfeld im Header, kannst du den Namen einer Mannschaft, eines Benutzers oder eines Turniers eingeben. Die Suchergebnisse werden dir dann angezeigt und nach unterschiedlichen Kategorien gefiltert.

    search, all
  • Wie aktiviere ich Push Notifications?

    Push Notifications kannst du für einen Liveticker über die mobilen Applikationen aktivieren. Dazu gehst du in einen Liveticker und klickst auf das „Glocken“–Symbol im Header.

    search, all
  • Wie kann ich sehen, wie viele „Views“ mein Liveticker hat?

    Wenn du wissen willst, wie oft dein Liveticker angesehen wurde, klicke auf das „Balkendiagramm“-Symbol. Danach kannst du sehen, wie viele „Views“ dein Liveticker hat.

    statistics, all
  • Wie werden die Views berechnet?

    Jeder Abruf von Ticker-Daten wird als View gezählt, auch automatische Updates.

    statistics, all
  • Brauche ich ein Konto, um einen Kommentar zu schreiben?

    Um einen Kommentar schreiben zu können, brauchst du einen Tickaroo Free Account und musst zudem eingeloggt sein.

    comments, all
  • Kann ich Kommentare deaktivieren?

    Ja, du kannst die Kommentarfunktion beim Anlegen eines Livetickers deaktivieren. Du kannst die Kommentarfunktion auch deaktivieren während der Ticker läuft, indem du auf Liveticker editieren klickst.

    comments, all
  • Wie kann ich mein Konto deaktivieren?

    Falls du dein Konto deaktivieren möchtest, kontaktiere bitte den Tickaroo Support ( support@tickaroo.com ). Nutze dafür bitte dein Tickaroo Email-Adresse, mit der du angemeldet bist.

    privacy, all
Keine Einträge

Kontakt

Fragen? Ticket erstellen

Wir benutzen für die Bearbeitung von Supportanfragen den Dienst Freshdesk. So können wir Supportanfragen zeitnah bearbeiten. Die Datenschutzbestimmungen von Fresdesk finden Sie hier: Data Security bei Freshdesk

Falls Sie uns direkt eine Nachricht senden möchten schreiben Sie bitte Ihre Supportmail an: directsupport@tickaroo.com.

Noch Fragen?

Oder schreiben Sie uns direkt:

Kathleen Herrmann

Product Manager

Tickaroo Live Blog herunterladen

Die professionelle App, die jeder Content‑Experte braucht

oder unsere Web App nutzen

Kontakt
Lädt…
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Leider ist beim versenden Ihrer Nachricht ein Problem aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut oder schreiben Sie an support@tickaroo.com